Seite druckenFenster schließen

IG Metall Aachen - Start

StartInhaltKontaktBeitreten
Das Online Informationsportal für Funktionäre


Anlässlich unseres 125-jährigen Jubiläums laden wir alle Gewerkschaftsmitglieder herzlich ein:

Familienfest - Samstag, 4. Juni 2016 ab 11 Uhr
Hier bieten wir ein buntes Programm mit Live-Musik, Hüpfburg, Clown Marco und Kinderschminken. Selbstverständlich ist für das leibliche Wohl auch gesorgt!

Anmeldungen bitte unter aachen@igmetall.de oder telefonisch unter 0241-946720.




Aktuelles der IG Metall Aachen


Aktion „5 vor 12 für die Energiewende“ - Erneuerbare Energien ausbauen statt Windenergie ausbremsen

2016-05-25 15:58:15
Mit der Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) 2016 befürchtet die IG Metall NRW Nachteile für die Innovationsentwicklung und die Arbeitsplätze. Gegen diese massiven Einschränkungen des Ausbaus von Windenergie beteiligten sich die Beschäftigten des Unternehmens EnergieKontor AG, Standort Aachen, an der bundesweiten Warnminute. mehr...

Verhandlungsergebnis in der Metall- und Elektroindustrie NRW erzielt

2016-05-13 11:35:34
Nach 14-stündiger Verhandlung wurde am frühen Freitag Morgen ein Verhandlungsergebnis zwischen IG Metall und dem Arbeitgeberverband Metall NRW erzielt. mehr...

Aachener IG Metall wählte neuen Ortsvorstand

2016-05-13 11:14:04
Die Delegiertenversammlung der Geschäftsstelle Aachen wählte am 12.05.2016 einen neuen Ortsvorstand. Achim Schyns wurde mit 94,7 % als erster Bevollmächtigter wiedergewählt. mehr...

Beschäftigte in der Aachener Region sind stinksauer - Warnstreiks in der Metall- und Elektroindustrie

2016-05-03 14:16:55
Das Angebot der Arbeitgeber in der Metall- und Elektroindustrie NRW ist eine Provokation und hat die IG Metall NRW als völlig unzureichend abgelehnt. Der Arbeitgeberverband Metall NRW hatte in der dritten Verhandlung in Neuss insgesamt 2,1 Prozent in zwei Stufen für 24 Monate geboten.

mehr...

Zeit für mehr Solidarität - 1. Mai 2016 in Aachen

2016-05-03 12:19:44
Bei herrlichem Sonnenschein fanden dieses Jahr am 1. Mai anstelle klassischer Reden verschiedene Gesprächsrunden statt. Aufgelockert wurde das Programm mit politischem Kabarett von "Muita Merda" und der Punk-Rock-Gruppe "Forger"
Wir bedanken uns ganz besonders bei allen, die dazu beigetragen haben, den 1. Mai in diesem Jahr zu solch einem tollen Erfolg werden zu lassen.
Hier unsere Bildergalerie, die noch einmal viele Eindrücke vom diesjährigen Tag der Arbeit wieder gibt. mehr...