Seite druckenFenster schließen

IG Metall Amberg 1 - 2019-07-05Frauentraeume

WillkommenNeuigkeitenÜber unsMitglied werdenService

Danke Ehrenamt


Wissen – wagen – weiterkommen: Das Frauen(t)räume Seminar in Inzell war ein Traum

Das Seminar sollte jungen Frauen vor allem eines bieten: Raum für ihre Träume und deren Verwirklichung.

In den Workshops ging es vor allem um Softskills. Durch das tolle Referentinnenteam aus Eva, Gosia und Susanne war es schon fast ein Coaching zu Themen wie Zeitmanagement, Auftreten und Stimme und Selbstmarketing. Wann bleibt uns im Alltag zwischen Job und Familie schon die Zeit, uns so intensiv mit uns selbst auseinander zu setzen? Gut, dass in Inzell für Kinderbetreuung gesorgt war.

Dass sie ihre Interessen selbstbewusst vertreten, zeigten die jungen Frauen in der Diskussion mit Christiane Benner und Jacky Horn. Und ja, Gleichstellung in Hinblick auf die Bezahlung ist auch in Zeiten von ERA noch ein Thema. Auch wenn es manchmal hart ist, wir bleiben dran! Motiviert hat uns der Film „Die göttliche Ordnung“, der zeigt, wie die Frauen in der Schweiz das Wahlrecht für sich erkämpft haben.

Aufgelockert wurde das Programm durch die Möglichkeit, nachmittags den Wellnessbereich der Bildungsstätte zu nutzen sowie eine Vielzahl an Kreativangeboten. Vom Graffitikurs über eine Schamanische Reise bis hin zu Kräuterwanderung und Workout. Das gab die Möglichkeit, einfach mal Neues auszuprobieren. Und dabei sind wirklich tolle Kunstwerke entstanden. Dazwischen gab es noch Zeit zum gegenseitigen Austausch und auch die Möglichkeit, die Bevollmächtigten der beteiligten Geschäftsstellen etwas näher kennen zu lernen.

Wir hatten eine wirklich tolle Zeit und freuen uns schon darauf, das Ganze in zwei Jahren zu wiederholen!

Text: A.Enßner, Bilder: IG Metall