Seite druckenFenster schließen

IG Metall Amberg 1 - 2019-08-28Aktionstag Kennametal

WillkommenNeuigkeitenÜber unsMitglied werdenService

Danke Ehrenamt


Rauswurf trotz Rekord-Rendite

Über 400 Kollegen von Standorten aus ganz Deutschland demonstrierten in Fürth vor der Deutschlandzentrale des Unternehmens Kennametal.

Das Ziel lautet, die Schließungen der Standorte Essen, Lichtenau, Neunkirchen (Saarland) zu verhindern und die Arbeitsplätze im Konzern zu sichern. - Der Aktionstag fand im Vorfeld der außerordentlichen Aufsichtsratssitzung statt.

Auch rund 50 Kolleginnen und Kollegen aus den von der IG Metall Aberg betreuten Kennametal Standorten in Nabburg und Vohenstrauß, sowie einige andere Betriebe aus dem Betreuungsbereich der IG Metall Amberg boten ihre solidarische Unterstützung und sorgten mit für eine super Aktion und trotz des prisanten Themas einer tolle Stimmung.

Mehr dazu in der Pressemitteilung der IG Metall Bayern

Wer den Protest unterstützen möchte hat die Möglichkeit sich an der Online-Petition der Kolleginnen und Kollegen von Kennametal zu beteiligen:
Zur Online-Petition

Text: A.Enßner, HE, Bilder: IG Metall Bayern