Seite druckenFenster schließen

IG Metall Amberg 1 - 2019-10-11GWT

WillkommenNeuigkeitenÜber unsMitglied werdenService

Danke Ehrenamt


Gewerkschaftstag

Andrea Elsner, Harald Tretter und Christian Zwack haben die IG Metall Amberg beim 24. ordentlichen Gewerkschaftstag in Nürnberg vertreten.

Gemeinsam wählten die rund 480 Delegierten die haupt- und ehrenamtlichen Vorstandsmitglieder und stellten die Weichen für die Gewerkschaftsarbeit in den kommenden vier Jahren. Fast 800 Anträge standen zur Diskussion, darunter auch drei aus Amberg. Alle drei Anträge wurden angenommen.

Der Antrag auf bezahlte tarifliche Freistellung unter Fortzahlung des Arbeitsentgelts für ehrenamtliche Prüfer*innen, Berufsausbilder*innen und Sachverständige in der beruflichen Bildung wurde als Material an den Vorstand angenommen, ebenso der Antrag auf Erhöhung des Referent*innenhonorars und die Einführung eines Honorars für Hospitant*innen in der Bildungsarbeit der IG Metall. Der dritte Antrag aus Amberg fordert, dass die Beschäftigten in Teilzeit bei ihrer Überschreitung der persönlichen individuellen regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit die jeweils tariflichen Mehrarbeitszuschläge erhalten, nicht erst ab Überschreitung der tariflichen wöchentlichen Arbeitszeit. Auch dieser Antrag wurde angenommen.

Links: https://www.igmetall.de/gewerkschaftstag-2019/
Bild+Text: A.Enßner