Seite druckenFenster schließen

IG Metall Amberg 1 - Videobotschaften

WillkommenNeuigkeitenÜber unsMitglied werdenService


Tarifabschluss in der Metall- und Elektroindustrie

Das steckt drin in dem "Corona-Tarifvertrag"


Info zu Corona

Die Videobotschaft

Nicht der Oskar, sondern die Botschaft ist das Ziel

Das persönliche Gespräch ist wichtig, vor allem in schwierigen Zeiten wie jetzt. Da gibt es viele Fragen und Ängste in der Belegschaft.

Um trotzdem quasi face-to-face mit ihren Kolleginnen und Kollegen sprechen zu können, nehmen immer mehr Vertrauensleute von Videobotschaften auf. Das geht in Zeiten des Smartphones recht einfach. Nur wenn das Video anschließend noch geschnitten oder komprimiert werden soll, benötigt man Software, die nicht auf dem Handy vorinstalliert ist.

Verteilt werden können diese Videos per WhatsApp. Z.B. schickt der VK-Leiter das Video an sein Gremium weiter. Die Vertauensleute verteilen das Video dann an die Kolleginnen und Kollegen in ihren Abteilungen. Genau so, wie wir auch während Tarifrunden Informationen weiter geben.

Hier ein paar Beispiele für Videobotschaften:

Die Vertrauensleute von Constantia informieren Grammer Lage zu Corona Videobotschaft des VK von Lars Roder

BR Vorsitzender von Hamm klärt über Gerüchte auf Hamm Lage zu Corona - Videobotschaft des BR von Günther Fiedler

Videobotschaft der IG Metall Amberg zum 1. Mai 2020 VK-Inforeihe der Vertrauensleute Siemens Amberg bei Facebook

Tarifabschluss bei Constantia Grammer Aufruf zur Aufsichtsratswahl

Text: A.Enßner