Seite druckenFenster schließen

IG Metall Amberg 1 - 2020-10-20Entgeltgelichheit

WillkommenNeuigkeitenÜber unsMitglied werdenService


Tarifabschluss in der Metall- und Elektroindustrie

Das steckt drin in dem "Corona-Tarifvertrag"


Info zu Corona

Work in Progress: Faires Entgelt für Frauen

Der 20. Oktober war in diesem Jahr Tag der betrieblichen Entgeltgleichheit. Statistisch gesehen, arbeiten Frauen ab diesem Tag umsonst.
Vergleicht man die Bruttostundenentgelte der berufstätigen Frauen und Männer, so zeigt sich: Frauen "verdienen" 20 Prozent weniger als Männer.
Ganze sechs Prozent beträgt der Entgeltunterschied zwischen Frauen und Männern bei gleicher Qualifikation und gleicher Tätigkeit.

Gleichstellung und gleiche Bezahlung sollen daher auch die Themen bei unserem ersten Frauenstammtisch sein. Aufgrund der aktuellen Corona Fallzahlen, treffen wir uns vorerst digital.

Macht es euch zuhause vor eurem PC/Laptop/Handy gemütlich und lasst uns gemeinsam eure Erfahrungen diskutieren und Lösungen suchen.

Das erwartet euch:

  • Begrüßung
  • Einstieg mit Suchtpotenzial
  • Eure Erfahrungen: Bekommst du auch das, was dir zusteht? Hast du Einblicke/Vergleichsmöglichkeiten?
  • Entgelt(un)gleichheit: Was ist das und wie kommt sie zustande?
  • Eure Erfahrungen: Wie steht es um die Entgeltgleichheit bei euch im Betrieb?
  • Handlungsfelder: Da können wir anpacken
  • Entspannter Ausklang
  • Wie? Wo? Wann?

    Am 29.10.2020

    Um 19:30 Uhr (- ca. 20.30 Uhr)

    Via zoom: zur Teilnahme auf den Link klicken.

    Meeting-ID: 977 7222 6847; Kenncode: 691477;

    Text: A. Enßner; Bild: IG Metall