Seite druckenFenster schließen

IG Metall Amberg 1 - Tariferhöhung Rohrwerk

WillkommenNeuigkeitenÜber unsMitglied werdenService



Tarifabschluss in der Metall- und Elektroindustrie

Das steckt drin in dem "Corona-Tarifvertrag"


Info zu Corona
Hilf den Helfenden

Ab Mai mehr Geld für Rohrwerker

Ab 1. Mai 2017 kommt die 2015 für die Nordwestdeutsche Stahlindustrie vereinbarte Tariferhöhung auch im Rohrwerk an. Diese Verschiebung war im Sanierungstarifvertrag vereinbart worden.
Über 200 Euro Einmalzahlung dürfen sich die Beschäftigten des Rohrwerks schon im April freuen. Die Auszubildenden erhalten 80 Euro. Ab 1. Mai steigen dann die Löhne und Gehälter um 2,3 Prozent. Darauf machten IG Metall und Betriebsrat am 12. April die Belegschaft aufmerksam, indem sie vor dem Werkstor Ostereier und Flugblätter verteilten.

Hier geht's zum Bericht im Onetz.