Seite druckenFenster schließen

IG Metall Amberg 1 - Tarifabschluss MuE 2018

WillkommenNeuigkeitenÜber unsMitglied werdenService

Danke Ehrenamt


100 Euro Einmalzahlung für die Beschäftigten der bayerischen Metall- und Elektroindustrie

Mit der Märzabrechnung kommt der erste Teil des Tarifabschlusses im Geldbeutel der Beschäftigten an. 100 Euro gibt es für Vollzeitbeschäftigte. Teilzeitbeschäftigte erhalten die Einmalzahlung anteilig entsprechend ihrer wöchentlichen Arbeitszeit. Auszubildende bekommen 70 Euro.

Da wir in Punkto Arbeitszeit wegweisende Neuerungen vereinbart haben, gab es am Dienstag bereits die erste Schulung. Barbara Resch, die Tarifkoordinatorin der IG Metall Bayern, stellte die Regelungen im Einzelnen vor und beantwortete die Fragen der Betriebsräte und Vertrauensleute.

Zur Arbeitszeit wurde u.a. die verkürzte Vollzeit vereinbart. Damit haben alle Beschäftigten die Möglichkeit, ihre Arbeitszeit vorübergehend auf bis zu 28 Stunden zu reduzieren. Außerdem wird eine Option auf 8 zusätzliche freie Tage pro Jahr für bestimmte Beschäftigtengruppen eingeführt. Diese Regelungen treten erst 2019 in Kraft, damit sich alle Seiten darauf vorbereiten können.

Nach der Einmalzahlung im März freuen wir uns jetzt erst mal auf die Entgelterhöhung um 4,3% ab April 2018.