Seite druckenFenster schließen

IG Metall Amberg 1 - TarifabschlussRohrwerk

WillkommenNeuigkeitenÜber unsMitglied werdenService

Danke Ehrenamt


Verspäteter Tarifgenuss - besser spät als nie!

Entgelterhöhung im Rohrwerk Maxhütte. 16 Monate nach Tarifabschluss - besser jetzt als nie!

Bereits im März 2017 wurde für die rund 72.000 Beschäftigten in den nordwestdeutschen Stahlwerken ein ordentliches Tarifergebnis erzielt. (hier nachzulesen).
Nun gilt ein weiterer Teil dieses Abschlusses auch für die Beschäftigten des Rohrwerks Maxhütte.

Ausführlicher Bericht bei Onetz.de

Ohne den Sanierungstarifvertrag für das Rohrwerk gäbe es keine Tariferhöhungen und Tarifverträge mehr.
Nächstes Jahr beginnen die Tarifverhandlungen wieder. Das erklärte Ziel für die kommende Tarifrunde lautet, keine unbezahlte Arbeitszeit mehr zu leisten.

Text: U.Fechtner, HE - Grafik: IG Metall Vorstand