Seite druckenFenster schließen

IG Metall Bielefeld - Arbeitslos vor Rente

AktuellesTermine"metallzeitung"-LokalseitenInhaltÜber uns + Kontakt zu unsSuchen + FindenExklusiv für Mitglieder!Links

Informationen für Erwerbslose

Die Broschüre "Arbeitslos vor der Rente. Infos und Tipps für ältere Arbeitslose" ist aktualisiert worden und kann jetzt hier heruntergeladen werden.

Die Politik formuliert seit längerem das Ziel, den Anteil älterer Menschen an den Beschäftigten zu erhöhen. Leider müssen wir feststellen, dass gegenwärtig nur jeder fünfte Arbeitnehmer bis 65 Jahre beschäftigt ist und die höchste Arbeitslosenquote immer noch in der Altersgruppe der 55- bis 65-Jährigen liegt.

Durch die Veränderung der gesetzlichen Rahmenbedingungen ist es inzwischen für viele Betroffene nicht mehr möglich nach längeren Phasen der Arbeitslosigkeit ohne spürbare Abschläge in Rente zu gehen. Dies wird noch verstärkt der Fall sein, wenn die Rente mit 67 wie geplant eingeführt wird.

Viele Beschäftigte können ihre Tätigkeit unter den gegebenen Arbeitsbedingungen schon nicht bis zum 65. Lebensjahr ausüben. Für sie ist die Rente mit 67 wegen der Abschläge ein Rentenkürzungsprogramm.

Die IG Metall fordert daher die Rücknahme der Rente mit 67.

Für ältere Erwerbslose, die sich vor dem Übergang in die Rente befinden, gibt es einige besondere Regelungen und Programme, von denen sie profitieren können. Zugleich gilt es aber auch einige Fallstricke zu beachten. Gute Information ist für Betroffene somit wichtiger denn je.

Diese Broschüre enthält Informationen und Tipps für ältere Erwerbslose. Sie informiert über Leistungsansprüche, enthält Hinweise zu einigen Maßnahmen, die gezielt Älteren den Zugang zum Arbeitsmarkt erleichtern sollen und gibt Entscheidungshilfen.

Es gilt aber: Im Zweifel beraten lassen! IG Metall-Mitgliedern steht die Rechtsberatung der IG Metall vor Ort offen: