Seite druckenFenster schließen

IG Metall Bielefeld - Senioren2013

AktuellesTermine"metallzeitung"-LokalseitenInhaltÜber uns + Kontakt zu unsSuchen + FindenExklusiv für Mitglieder!Links

Fokus Werkverträge - Informationen für Aktive

Was bewegt mich?

 

Leistungen für Mitglieder
Es zahlt sich aus!
Die IG Metall hilft: Bei Freizeitunfall, Streik oder auch im Todesfall gibt es finanzielle Unterstützung.

Mitglied werden
Wer mitbestimmen will, muss Mitglied werden: Gemeinsam erreichen wir mehr!

Seniorenfest der IG Metall

Am Sonntag, den 16. Juni, feierten die IG Metall Seniorinnen und Senioren ihr Sommerfest im Naturfreundehaus Bielefeld-Ubbedissen.

Es war ein „ Platz an der Sonne“ für die Seniorinnen und Senioren der IG Metall.

Udo Fuchs, 1. Vorsitzender des Seniorenarbeitskreises der IG Metall Bielefeld, begrüßte die 110 Metallerinnen und Metaller und freute sich mit Marion Weike, der Bürgermeisterin von Werther und der Ersten Bevollmächtigten der IG Metall Bielefeld , Ute Herkströter, über den strahlenden Sonnenschein auf dem Sommerfest der IG Metall–Senioren im und am Naturfreundehaus Bielefeld-Ubbedissen.

Bürgermeisterin Marion Weike erinnerte in ihrem Grußwort an die politischen Ereignisse der Vergangenheit und Gegenwart und an den Besuch der IG Metall–Senioren im Jahr 2007 in der Stadt Werther.

Ute Herkströter erläuterte den aktuellen Tarifabschluss, der allgemeine Anerkennung fand und berichtete über die Aktivitäten in den Betrieben des Verwaltungsstellenbereichs.

Sie hob besonders die große Geschlossenheit und Entschiedenheit der Gewerkschafts¬mit¬glieder, Vertrauensleute und Betriebsräte in der Firma Koyo (Halle/Westf.) hervor, deren Einsatz zu verdanken ist, dass für Mitglieder der IG Metall nun die Wiederherstellung der Tarifbindung durchgesetzt werden konnte, indem der Arbeitgeber seine Rückkehr in den Arbeitgeberverband mit Tarifbindung erklärt hat.

Begrüßen konnten die Anwesenden auch: Regina Kopp-Herr MdL, Georg Fortmeier MdL, Brigitte Biermann (alle auch Mitglied im Bielefelder Stadtrat) sowie die Bundestagskandidatin Christina Kampmann.

Alles in allem ein gelungenes Sommerfest, an dem das Naturfreundehaus mit guten Speisen und Getränken einen großen Anteil hatte.

Eine kleine Bildergalerie:
Seniorenfest ider IG Metall (Für Galerie auf Bild klicken)