Seite druckenFenster schließen

IG Metall Bielefeld - Streik bei Mercedes

AktuellesTermineInhaltÜber uns + Kontakt zu unsSuchen + FindenExklusiv für Mitglieder!Links

Streik bei Mercedes

(18.6.) Am Montag, den 17. Juni, kam es am Morgen zu einer Warnstreikaktion bei der Mercedes-Benz Niederlassung am Stadtholz. 130 Kolleginnen und Kollegen legten die Arbeit nieder und forderten eine Lohnerhöhung.

Die Streikaktion sollte die Tarifverhandlungen in Mettmann bei Düsseldorf unterstützen. Doch dort erklärte der Verbandssprecher der Arbeitgeber seine Seite für nicht mehr verhandlungsfähig.

"Das ist Tarifflucht", erklärt Gewerkschaftssekretär Oguz Önal, in der Verwaltungsstelle Bielefed zuständig für die Kfz-Branche."In Bielefeld sind nur noch drei Unternehmen an Tarifverträge gebunden: Mercedes-Benz, Neotechnik und Steinböhmer." Jetzt müssen für alle Betriebe einzelne Haustarifverträge geschlossen werden.

Warnstreik bei Mercedes Benz am 17. Juni

 

...und so berichtet die örtliche Presse:

„Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung von der Neuen Westfälischen und vom Westfalen-Blatt“: