Seite druckenFenster schließen

IG Metall Bielefeld - Parität in der Krankenversicherung

AktuellesTermine"metallzeitung"-LokalseitenInhaltÜber uns + Kontakt zu unsSuchen + FindenExklusiv für Mitglieder!Links

Fokus Werkverträge - Informationen für Aktive

Was bewegt mich?

 

Leistungen für Mitglieder
Es zahlt sich aus!
Die IG Metall hilft: Bei Freizeitunfall, Streik oder auch im Todesfall gibt es finanzielle Unterstützung.

Mitglied werden
Wer mitbestimmen will, muss Mitglied werden: Gemeinsam erreichen wir mehr!

Parität in der gesetzlichen Krankenversicherung herstellen

Aufruf zur Unterschriftensammlung

(29.2.16) Die Erhöhung der Zusatzbeiträge der gesetzlichen Krankenkassen auf durchschnittlich 1,1 Prozent seit dem Jahresbeginn und die Erwartung künftig steigender Zusatzbelastungen haben eine kritische Debatte in Politik und Gesellschaft ausgelöst. Die IG Metall lehnt den Bruch mit der paritätischen Finanzierung unverändert ab und bezieht weiterhin eindeutig Position: Die ungerechten Zusatzbeiträge müssen weg und die Parität muss wieder her!

Zu diesem Thema stellen wir dir das Positionspapier, ein „SoPoInfo“ sowie eine Unterschriftenliste zur Verfügung, siehe angehängte Dateien.

Bitte macht auf unsere Forderung „Parität in der gesetzlichen Krankenversicherung herstellen!“ aufmerksam und organisiert, dass sich möglichst viele Beschäftigte an der Unterschriftenaktion beteiligen.

Bitte lasst uns die ausgefüllten Listen bis zum 10. März zukommen, weil wir diese dann zeitnah an die Bundes-/Landtagsabgeordneten unserer Region weiterleiten wollen, sie um eine Stellungnahme bitten und zur Unterstützung unseres Anliegens auffordern wollen.