Seite druckenFenster schließen

IG Metall Bielefeld - Dank an Hans

AktuellesTermineInhaltÜber uns + Kontakt zu unsSuchen + FindenExklusiv für Mitglieder!Links

Dank an Hans-Jürgen Wentzlaff

Nach über 37 hauptamtlichen Jahren in der Gewerkschaft Textil-Bekleidung (GTB) und der IG Metall geht Hans-Jürgen Wentzlaff nun in die Freistellungsphase der Altersteilzeit.

v.l.n.r.: Oguz Önal, Ute Herkströter, Hans-Jürgen Wentzlaff

Mit Hans-Jürgen scheidet – nach Bernd Link und Uschi Westerholt – der dritte ehemalige Beschäftigte der GTB in Bielefeld aus dem aktiven Arbeitsleben in der IG Metall aus. Während seiner Ausbildung bei den Firmen Delius und Bertelsmann & Niemann engagierte er sich ehrenamtlich in der Jugendgruppe Bielefeld und im Bezirksjugendausschuss der GTB. Bereits im Alter von 23 Jahren wechselte Hans-Jürgen in die Hauptamtlichkeit und arbeitete bis April 1998 als Gewerkschaftssekretär der GTB. Durch die Fusion der beiden Gewerkschaften setzte er seine Arbeit ab April 1998 bei der IG Metall Bielefeld fort. Dort gehörte er ab 2012 als Zweiter Bevollmächtigter der Geschäftsführung an. Neben seinen zahlreichen Aufgaben in der Geschäftsstelle vertrat er auch die Interessen von Beschäftigten und Versicherten in den Selbstverwaltungsorganen der AOK und der Agentur für Arbeit.

Ute Herkströter dankte bei der Abschiedsfeier mit vielen Gästen für die gemeinsamen Arbeitsjahre: „Vielen Dank für die gute, faire und kollegiale Zusammenarbeit über die vielen Jahre. Insbesondere dafür, was du in den letzten Jahren für die IG Metall als 2. Bevollmächtigter geleistet hast. Ich habe mich immer unterstützt gefühlt und konnte mich – genauso wie alle im Team der Geschäftsstelle und die ehrenamtlichen Kolleginnen und Kollegen in den Betrieben – auf dich verlassen.“

Hans-Jürgens Aufgabenbereiche werden unter den nun verbleibenden politischen Sekretären aufgeteilt. Als Nachfolger in der Geschäftsführung wurde Oguz Önal durch die Delegiertenversammlung am 07. Juni 2018 mit 98,6 % gewählt.