Seite druckenFenster schließen

IG Metall Bielefeld - Standpunkte Wirtschaftsdemokratie

AktuellesTermineInhaltÜber uns + Kontakt zu unsSuchen + FindenExklusiv für Mitglieder!Links

Komm mit nach Berlin!

Fokus Werkverträge - Informationen für Aktive

Was bewegt mich?

 

Leistungen für Mitglieder
Es zahlt sich aus!
Die IG Metall hilft: Bei Freizeitunfall, Streik oder auch im Todesfall gibt es finanzielle Unterstützung.

Mitglied werden
Wer mitbestimmen will, muss Mitglied werden: Gemeinsam erreichen wir mehr!

Standpunkte Wirtschaftsdemokratie

Die Reihe von Diskussionsveranstaltungen unter dem Titel "stand.punkte" wird im letzten Quartal des Jahres mit vier interessanten Vorträgen und Diskussionen zur "Wirtschaftsdemokratie" fortgesetzt.

Am Dienstag, den 08. Oktober 2019 um 19:00 Uhr in der Volkshochschule, Historischer Saal, Ravensberger Park 1 spricht Prof. Dr. Alex Demirovic über das Thema "Wirtschaftsdemokratie neu denken".

Die Frage nach demokratischen Alternativen in der Wirtschaft aufzuwerfen, ist angesichts der Globalisierung, die der Ökonomie erneut den Charakter einer Naturgewalt zu verleihen scheint, dringend geboten. Alex Demirovic zeigt aus einer demokratietheoretischen Perspektive detailliert grundlegende Probleme auf, die sich bei der Demokratisierung der Wirtschaft stellen. Mit den Gewerkschaften und ihrer Politik im Mittelpunkt fächert er eine breite Themenpalette auf: von der Mitbestimmung in Betrieb und Unternehmen über die direkte Partizipation am Arbeitsplatz und zivilgesellschaftliche Aktivitäten bis zu Formen internationaler Solidarität und wirtschaftsdemokratischen Alternativen.

Weitere Veranstaltungen finden statt am:
jeweils Dienstags, am 5. November, am 19. November und am 10. Dezember 2019

Die Reihe stand.punkte ist eine Kooperationsveranstaltung von Arbeit und Leben Bielefeld, dem DGB Stadtverband Bielefeld, der Volkshochschule und der Stiftung Solidarität bei Arbeitslosigkeit und Armut.