Seite druckenFenster schließen

IG Metall Bielefeld - Tarifverhandlungen bei Hiro

AktuellesTermineInhaltÜber uns + Kontakt zu unsSuchen + FindenExklusiv für Mitglieder!Links

Tarifverhandlungen mit neuen Eigentümern – Streik bei Hiro zunächst ausgesetzt

(Bielefeld, 3.6.19.) Nachdem der Betriebsrat heute Morgen über den Verkauf von Hiro Lift vom neuen Geschäftsführer Thomas Kaiser informiert wurde, hat mittags auch ein erstes Gespräch mit der IG Metall stattgefunden.

„Wir begrüßen das schnelle Kennenlernen“, sagt Oguz Önal von der IG Metall Bielefeld. Weiter sagt er: „Wir haben uns darauf verständigt, dass wir am 12.06. erste Tarifverhandlungen über eine Entgelterhöhung beginnen werden, weitere Themen sollen später folgen. Nach Rücksprache mit dem Vorstand der IG Metall und unseren Mitgliedern haben wir gemeinsam entschieden, den Streik ab morgen zunächst auszusetzen“.

„Die Belegschaft und wir haben eine klare Erwartungshaltung an die neuen Inhaber und die neue Geschäftsführung. Wir wissen, dass sich diese zwar auch erst ein Bild von der gegenwärtigen Situation machen müssen. Wir haben jedoch auch unsere Positionen und diese auch inhaltlich dargelegt. Seit 2,5 Jahren wollen wir Verhandlungen über einen Tarifvertrag führen, wir sind zuversichtlich, dass die neuen Inhaber eine andere Herangehensweise pflegen, sagt Ute Herkströter, Erste Bevollmächtigte der Bielefelder IG Metall.