Seite druckenFenster schließen

IG Metall Bielefeld - Das letzte Hemd

AktuellesTermineInhaltÜber uns + Kontakt zu unsSuchen + FindenExklusiv für Mitglieder!Links

Komm mit nach Berlin!

Fokus Werkverträge - Informationen für Aktive

Was bewegt mich?

 

Leistungen für Mitglieder
Es zahlt sich aus!
Die IG Metall hilft: Bei Freizeitunfall, Streik oder auch im Todesfall gibt es finanzielle Unterstützung.

Mitglied werden
Wer mitbestimmen will, muss Mitglied werden: Gemeinsam erreichen wir mehr!

Das letzte Hemd gibt es nicht

Die IG Metall-Mitglieder bei Gestamp bieten mit viel Ärger im Bauch 151 Millionen Euro Einsparung auf fünf Jahre an. Dem Arbeitgeber ist aber selbst das noch nicht genug. Jetzt gab es eine Betriebsversammlung.

Am Dienstag, den 11. Februar, fand bei Gestamp die Betriebsversammlung statt, in der es maßgeblich um die weitere Zukunft des Standortes ging.

Die Ausbildung soll abgeschafft werden, keine Investitionen in die Struktur des Werkes getätigt und darüber hinaus Personal abgebaut.

Trotz konstruktiver Vorschläge seitens der Arbeitnehmervertretung und immensen Zugeständnissen in Höhe von rund 150 Mio. € (!) bewegt sich die Arbeitgeberseite kein Stück und hielt es nicht für nötig bei der Betriebsversammlung anwesend zu sein.

Wir sagen gemeinsam mit allen Beschäftigten: Genug ist Genug! Unser letztes Hemd bekommt ihr nicht!

Hier einige Bilder des gestrigen Tages:

 

 

 

 

 

 

Bilder (c) IG Metall und Manfred Horn