Seite druckenFenster schließen

IG Metall Bielefeld - Aktionstag 29. Oktober

AktuellesTermine"metallzeitung"-LokalseitenInhaltÜber uns + Kontakt zu unsSuchen + FindenExklusiv für Mitglieder!Links

[Mitmachen] Aktionstag 29.10.2021 in Bielefeld

Zukunft gibt es, wenn wir dafür streiten! Darum: Am 29. Oktober auf die Straße! Für Perspektiven. Für Gerechtigkeit. Für Menschen. Fairwandel!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Bundestagswahl ist vorbei. Jetzt geht es darum, welche Parteien die (Regierungs-)Verantwortung für die nächsten vier Jahre übernehmen. Deutschland und seine Industrie können sich keine lange Handlungsunfähigkeit in Berlin leisten. Es geht um unsere Zukunft und die hunderttausender Arbeitsplätze. Die Beschäftigten brauchen schnell eine stabile Regierung, die für Sicherheit im Wandel und für Investitionen in die Zukunft sorgen kann. Darum belassen wir es nicht bei Appellen an die Parteien im Wahlkampf. Wir wollen in der Phase der Koalitionsverhandlungen unsere Forderungen gemeinsam mit Euch unsere Forderungen auf die Straße bringen:

Sichtbar, laut, bundesweit.

Wir machen Druck:

Deutschland muss Industrieland bleiben!

Darum fordern wir von der neuen Bundesregierung:

✅Sichere Brücken in die Arbeitswelt von morgen: keine Entlassungen in der Transformation, Anspruch auf eine zweite Ausbildung, Transformationskurzarbeitergeld, menschengerechte Übergänge in den Ruhestand, Rente mit 63 nach 45 Versicherungsjahren.

✅Zukunftsfähige Arbeitsplätze mit guter Arbeit: Der Staat muss die Ansiedlung und Industrialisierung von Schlüsseltechnologien wie Halbleitern, Batteriezellen und Wasserstoff fördern. Dafür muss gelten: Verbindliche Beschäftigungszusagen, Quoten für Ausbildung mit gesicherter Übernahme, Zukunftstarifvertrag, Qualifizierung und Mitbestimmung.

✅ 500 Milliarden Euro öffentliche Investitionen bis 2030: Turboausbauplan für Ladesäulen, Wasserstoff und weitere CO2-freie Antriebe, Transformationsfonds Stahl in Höhe von 30 Milliarden Euro bis 2030 und für weitere Branchen, Ausbau der erneuerbaren Energien auf 70 Prozent bis 2030.

✅Solidarische Finanzierung: höhere Steuern für Reiche und Vermögende, Entlastung der unteren und mittleren Einkommen, Tarifverträge als Voraussetzung bei Vergabe öffentlicher Aufträge.

Deine Veranstaltung:

In Bielefeld auf dem Rathausplatz

Treffpunkt vor dem Bielefelder Hauptbahnhof Zeit: um 10.00 Uhr

und dann geht es mit den Kolleg*innen aus OWL und dem Münsterland mit viel Tam, Tam zum Rathausplatz !!!!!!

Zukunft gibt es, wenn wir dafür streiten! Darum: Am 29. Oktober auf die Straße!

Für Perspektiven. Für Gerechtigkeit. Für Menschen. Fairwandel!

Liebe Kolleg*innen, wir freuen uns über Deine Teilnahme!

Meldet euch bitte per E-Mail unter cemre.yildiz@igmetall.de oder per Telefon (0521 96438 21) an.

Beste Grüße

i.A. Cemre Yildiz

U t e H e r k s t r ö t e r

Erste Bevollmächtigte