Seite druckenFenster schließen

IG Metall Bielefeld - Warnstreik bei Gerry Weber

AktuellesTermineInhaltÜber uns + Kontakt zu unsSuchen + FindenExklusiv für Mitglieder!Links

Warnstreik bei Gerry Weber

Bei ersten Warnstreiks und betrieblichen Aktionen in der nordrhein-westfälischen Textil- und Bekleidungsbranche haben am Dienstag, den 9. Februar, insgesamt rund 550 Beschäftigte ihren Unmut über das Angebot der Arbeitgeber ausgedrückt.

Trotz Schnee Chaos kamen wir - wenn auch nur mit wenigen Kolleginnen und Kollegen - vor Ort zusammen um ein Zeichen in der aktuellen Tarifrunde Textil-Bekleidung zu setzen!

Auch unsere Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice haben sich aktiv daran beteiligt und ab 10 Uhr die Arbeit niedergelegt!

Die Arbeitgeber bewegen sich nach der dritten Tarifverhandlung kein Stück in Richtung der Beschäftigten. Das aktuelle Angebot beinhaltet eine Entgelterhöhung frühestens ab 2022, keine spürbare Verbesserung für die Altersteilzeit und Beschäftigungssicherung steht nach wie vor nicht zur Debatte... und das ganze bei einer Laufzeit bis ins Jahr 2023 hinein!

Wir sagen ganz klar: das ist keine Wertschätzung für die Kolleginnen und Kollegen darum müssen wir jetzt Stärke zeigen und Druck aufbauen.

Herzlichen Dank an Thomas Range für die die nachfolgenden Bilder!