Seite druckenFenster schließen

IG Metall Bochum - DV Juli 2018

StartInhaltKontaktMitgliedsdaten ändern

Ruhrgebietsmetaller wählen neue Führung

Metallerinnen und Metaller in Bochum-Herne und Dortmund wählen neue Führungsspitze

Die IG Metall-Geschäftsstellen in Bochum-Herne und Dortmund kooperieren mit dem Ziel einer Fusion in 2020.

Am Montag, den 9.07. wurde auf der Delegiertenversammlung in Bochum die sogenannte „Über-Kreuz-Geschäftsführung“ gewählt.

Die derzeitige 1.Bevollmächtigte Eva-Maria Kerkemeier wurde in Bochum bestätigt. Die seit der vergangen Woche, Neugewählte 1.Bevollmächtigte in Dortmund, Ulrike Hölter wurde in Bochum zur 2. Bevollmächtigte gewählt. Volker Strehl übernimmt die Funktion des Kassierers.

Gemeinsam mit der 1. Bevollmächtigten Eva-Maria Kerkemeier und Volker Strehl, bildet Ulrike Hölter nun die Bochum-Herner Führungsspitze der IG Metall ab dem 1.09.2018.

In der Delegiertenversammlung der Geschäftsstelle Dortmund am vergangenen Donnerstag, wählten die Metallerinnen und Metaller, wie bereits erwähnt, Ulrike Hölter zur 1. Bevollmächtigten und Kassiererin. Damit folgt sie Hans-Jürgen Meier, der im September in seinen wohlverdienten Ruhestand geht, als Chefin der Dortmunder IG Metall. Volker Strehl übernimmt ab dem 1.September die Funktion des 2.Bevollmächtigten.

Unser Kollege Sinan Aksoy,Ortsjugendausschussvorsitzender der Geschäftsstelle Bochum-Herne, wurde für die Personengruppe Jugend in den Ortsvorstand gewählt.