Seite druckenFenster schließen

IG Metall Bochum - Warnstreik in Bochum

StartInhaltKontaktMitgliedsdaten ändern

Warnstreiks in der Eisen -und Stahlindustrie

Die IG Metall Bochum-Herne hatte alle Beschäftigten der Bochumer Stahlbetriebe zum Warnstreik aufgerufen.

Und die Kolleginnen und Kollegen folgten dem Aufruf!!!

800 Streikende verliehen ihren Forderungen Nachdruck!!!Nachdem die Dortmunder Stahlarbeiterinnen und Stahlarbeiter den Warnstreikauftakt am Montag begonnen hatten, folgten gestern die Bochumer Metallerinnen und Metaller!

Die widrigen Wetterbedingungen konnten die Kolleginnen und Kollegen nicht abhalten zum Kundgebungsort bei thyssenkrupp Steel Europe NO zu pilgern.

Nach der Eröffnung durch Tim Wißen ( Gewerkschaftssekretär ) folgte die erste Warnstreikrede durch Eva Kerkemeier, Chefin der Bochum-Herner IG Metall.

Darauf folgte der Geschäftsführer des Betriebsrats des gastgebenden Standorts Uwe Treichel; Moritz Engels - tkSE Dortmund; Uwe Scherling - Stahlwerke Bochum; Dirk Stüter - Doncasters Precision Castings-Bochum und Engin Karakurt - tkSE Bochum.

In einem waren sich alle Redner einig: Stahlarbeiterinnen und Stahlarbeiter sind kampfbereit und lassen sich nicht mit Almosen abspeisen.

Die nächste Verhandlung findet am 18.02.2019 in Düsseldorf statt. - Dann muss endlich ein Angebot der Arbeitgeber auf den Tisch!