Seite druckenFenster schließen

IG Metall Dortmund - KFZ-Handwerk

InhaltKontaktPublikationenTarifeAngebote für Mitglieder
Meine IG Metall | IG Metall NRW | IG Metall Vorstand
Online beitreten
Wer mitbestimmen will, muss Mitglied werden, denn:
Gemeinsam erreicht man einfach mehr!

Zentrales Bildungsprogramm der IG Metall

Seminarangebot

Kampagne Leiharbeit
"Gleiche Arbeit - Gleiches Geld" Alles zur Kampagne der IG Metall gegen Ungleichbehandlung von Leiharbeitnehmern.

Kostenlose Beratungshotline: 0800-4463488


Arbeit sicher und fair - Werkverträge

Arbeit sicher und fair - Gute Arbeit gut in Rente

extranet.igmetall.de
Täglich neue Infos, Materialien für den betrieblichen Alltag, Tarifverträge, Seminare, Betriebsvereinbarungen und mehr.

Das KFZ-Handwerk im Ruhrgebiet Mitte


Tarifrunde Kfz-Handwerk Fachgruppe DL NRW 2019

5,8 % mehr Geld in zwei Schritten

Die Beschäftigten im Geltungsbereich des Tarifvertrages KFZ-Dienstleistungen erhalten ab 1. Juni 2019 2,7 Prozent mehr Geld, mindestens aber 80 Euro. Am 1. August 2020 steigen die Einkommen um weitere 2,6 Prozent, mindestens um 80 Euro

Die Ausbildungsvergütungen erhöhen sich überdurchschnittlich um 50 Euro – jeweils am 1. Juni 2019  und am 1. August 2020. Darüber hinaus erhalten die Azubis vor der schriftlichen Abschlussprüfung, Teil 2, einen freien Tag

Der Tarifvertrag hat eine Laufzeit von 24 Monaten und gilt bis Ende Mai 2021. 

Das in der heutigen dritten Tarifverhandlung erzielte Verhandlungsergebnis entspricht im Wesentlichen den Abschlüssen in Bayern, Baden-Württemberg und anderen Tarifbezirken der IG Metall. Die Kfz-Tarifkommission wird am Freitag, 28. Juni, über das Verhandlungsergebnis abstimmen.

Zur Umsetzung eines tariflichen Anspruchs auf Altersvorsorgewirksame Leistungen (AvwL) setzten die Tarifparteien eine Arbeitsgruppe ein. Sie soll bis Ende Oktober 2019 einen Vorschlag erarbeiten, der die Besonderheiten des Kfz-Handwerks berücksichtigt und erläutert, wie die AvwL einen Beitrag zur Altersvorsorge leisten können. 

Der Tarifvertrag gilt für die Betriebe, die Mitglied der Fachgruppe Kfz-Dienstleistungen im Arbeitgeberverband Metall NRW sind: das sind BMW, Daimler, Iveco und die PSA-Gruppe.