Seite druckenFenster schließen

IG Metall Erlangen - Kundgebung Thermo Fisher

AktuellesKontaktBeitretenSeminareExtranet

IG Metall Servicegesellschaft

JAV-junge BR Konferenz

/wir.die-igmetall.de

Erstinformation

Jugend!

Schaeffler-Seite der IG Metall

Kundgebung Thermo Fisher

Thermo Fisher stellt 100 Beschäftigte vor eine ungewisse Zukunft. Der Standort in Erlangen zeigt bei einer Kundgebung Betroffenheit über das Vorgehen und erklärt sich solidarisch mit den Kolleginnen und Kollegen aus Langenselbold.

Die Firma Thermo Fisher baut teilweise Abteilungen wie Auftragseingang und Finanzen in Deutschland ab, um diese in Ungarn und Schottland neu zu zentralisieren. Dadurch ist besonders der Standort Langenselbold mit rund 100 geplanten Entlassungen betroffen. Es ist davon auszugehen, dass diese Verlagerungsaktion nicht die letzte gewesen sein wird. Bei unserer Solidaritätsaktion am Mittag des 15. Oktober am Standort Erlangen beteiligten sich 70 Beschäftigte und setzte unter dem Motto: „Nein, so nicht!“ ein starkes Zeichen.

Kunggebung bei Thermo Fisher am 15. Oktober 2019

Unsere Forderungen bei Thermo Fisher
- Mindestabfindungsbetrag von 2,5 Bruttomonatsentgelten pro Jahr der Beschäftigung

- Bonus für IG Metall Mitglieder

- Transfergesellschaft Plus – Nach der Kündigungsfrist 12 Monate Transfergesellschaft mit Nettoaufstockung um die 80-90% 

-  Laufzeit des Sozialtarifvertrages bis zum 31.12.2030