Seite druckenFenster schließen

IG Metall Hagen - Aktuelles

AktuellesInhaltKontakt
1. Mai 2014
10:00 Uhr Start des Demozuges an der Johanniskirche - anschließend Kundgebung im Volkspark!

Unsere Leistungen
Es zahlt sich aus!
Die IG Metall hilft: Bei Freizeitunfall, Streik oder auch im Todesfall gibt es finanzielle Unterstützung.

Jetzt online Mitglied werden
Jetzt der IG Metall beitreten
Die IG Metall ist eine starke Gemeinschaft, sie unterstützt und bietet Rückhalt für ihre Mitglieder. Von Rechtschutz in arbeits- und sozialrechtlichen Angelegenheiten bis zu gerechten Löhnen und Gehältern - wir kümmern uns persönlich und zuverlässig um unsere Mitglieder.

Kampagne Leiharbeit

Herzlliche Einladung gemeinsamen Veranstaltung der

DGB Gewerkschaften:

am 7. und 8. April 2014

2014-04-01 16:47:48

„Wirtschaftskonzentration in Europa: Mobilität und Flexibilität zu jedem Preis?“
Mit dem Geschäftsführer von Nokia Deutschland und dem Vorsitzenden der finnischen Handelsgilde geht es in der Diskussion um folgende Fragestellungen:

„Was bedeutet es für Europa, wenn Unternehmen die Mobilität für sich nutzen und sich in anderen (auch in außereuropäischen) Ländern ansiedeln, weil dort die Produktions- und Rentabilitätsbedingungen günstiger sind?“

oder

„Welche Folgen haben diese Mobilitäten und Flexibilitäten für die Menschen an den jeweiligen Standorten?“

Altengerechtes Wohnen ist mehr als mehr als ein barrierefreies Badezimmer.

In der Lebensphase „Alter“ ist Wohnraumanpassung zwar auch ein wichtiger Bereich, doch für ein selbstbestimmtes Leben in dieser Phase gehört ebenso eine umfassende Versorgungsstruktur und Begegnungsmöglichkeiten im gewohnten Wohnumfeld.

Seniorenresidenzen erfüllen manchmal diese Bedingungen, doch bleiben diese für die Mehrzahl der Seniorinnen und Senioren unbezahlbar. Welche Dinge die Qualität eines Quartiers ausmachen, welche Aufgaben der Kommune in diesem Zusammenhang zukommt und welche Rolle Wohnungsgenossenschaften übernehmen können, soll in Referat und Diskussion für Hagen ergründet werden. mehr...

Aktuelle Veranstaltungen, die Spaß machen:

2014-03-12 10:54:15

"Lieder am Lagerfeuer" am 14. März 2014 und Klarsichtkino mit dem Film "Frohes Schaffen" am 20. März 2014! Alle sind herzlich eingeladen mehr...

Aktive Frauen nicht nur zum internationalem Frauentag

Aktionen in Hagen

2014-03-12 09:43:12

Unter dieser Überschrift standen vielfältige Aktionen zum diesjährigen Internationalen Frauentag in Hagen.

Gestartet wurde am 7.3. mit einem Frauenbrunch des DGB AK „erwerbslos + aktiv“ in „Luthers Waschsalon“.

Fast 30 Frauen wurden von Einrichtungsleiterin Ilona Ladwig-Henning begrüßt und Ruth Schäfer, stellv. Stadtverbandsvorsitzende des DGB beschrieb Lebens- und Arbeitssituationen in Minijobs und prekären Verhältnissen und informierte über gewerkschaftliche Forderungen zur Verbesserung der Lage von Frauen. Dabei ging die Leiterin des DGB-Arbeitskreises auch auf die Besonderheiten von erwerbslosen Frauen ein.

.Die Aktionen am 8. März in der Innenstadt visualisierten das Motto: „Frauen in Bewegung“.

In knallbunten „Morphsuits“ gekleidet, wurden in mehreren Standbildern verschiedene Situationen von Frauen in der Arbeitswelt und Gesellschaft an unterschiedlichen Stellen der Hagener Fußgängerzone dargestellt und problematisiert. Beispielsweise müssen Frauen sich „klein machen“, mehr...

Internationaler Frauentag 2014

Gemeinsame Aktivitäten der DGB - Gewerkschaften in Hagen.

Die IG Metall lädt zu den Veranstaltungen ein.

2014-02-06 12:59:51
Frauen sind in der Gesellschaft und besonders im Berufsleben nach wie vor benachteiligt. Das gilt für die Bundesrepublik Deutschland und erst recht mit Blick auf zahlreiche andere Länder in Europa und der Welt.

Das politische Krisenmanagement aus Spardiktaten, Lohn-, Renten- und Sozialkürzungen hat in vielen europäischen Ländern zu einer wirtschaftlichen Talfahrt geführt. Was mit ungezügelten Finanzmarktspekulationen begann, hat sich zu einer sozialen Krise ausgeweitet und gefährdet die Grundlagen der Demokratie. Sozialstandards wurden gesenkt, Arbeitnehmerrechte abgebaut.
Die Schere zwischen arm und reich reißt immer weiter auf. Diese Politik geht besonders zu Lasten der Frauen...

Die Hagener Gewerkschaften laden ein sich zu beteiligen, mitzumischen,die Forderungen kennenzulernen und zu unterstützen:

mehr...

Ohne Betriebsrat fehlt dir was!

2014-01-21 23:51:53

Einladung zur Informations- und Diskussionsveranstaltung.

Die Hagener DGB-Gewerkschaften führen gemeinsam mit Arbeit und Leben, der Volkshochschule Hagen diese Veranstaltung zu den Betriebsratswahlen 2014 durch.

Referentin ist Dr. Manuela Maschke von der
Hans Böckler Stiftung.
Beschäftigte mit Betriebs- und Personalräten sind besser geschützt und haben bessere Arbeitsbedingungen. Trotzdem nutzen viele diese Möglichkeit zur Wahl nicht. Die betrieblichen und gesellschaftlichen Funktionen dieser Interessenvertretung werden vorgestellt und für die Wahlen in 2014 geworben.

mehr...