Seite druckenFenster schließen

IG Metall Hagen - Aktuelles

AktuellesInhaltKampagnen der IG Metall
Werbeaktion 2017
Neues Mitglied gewinnen. Gutschein erhalten!

Unsere Leistungen
Es zahlt sich aus!
Die IG Metall hilft: Bei Freizeitunfall, Streik oder auch im Todesfall gibt es finanzielle Unterstützung.

Jetzt online Mitglied werden
Jetzt der IG Metall beitreten
Die IG Metall ist eine starke Gemeinschaft, sie unterstützt und bietet Rückhalt für ihre Mitglieder. Von Rechtschutz in arbeits- und sozialrechtlichen Angelegenheiten bis zu gerechten Löhnen und Gehältern - wir kümmern uns persönlich und zuverlässig um unsere Mitglieder.

Die Kampagnen der IG Metall!

Sicherheit und Perspektiven

Mehr als 680000 Beschäftigte aus rund 700 Betrieben nahmen an der Befragung teil.

2017-06-01 11:55:10
IG Metall-Befragung: Beschäftigte aus der Region Hagen fordern Sicherheit und gute Perspektiven in der Arbeitswelt von morgen

Hagen, 17.5.2017 – Sicherheit und gute Perspektiven in der digitalen Arbeitswelt, eine neue Arbeitsmarktpolitik, bessere Vereinbarkeit von Arbeit und Privatleben und sichere Renten sind die wesentlichen Forderungen der Beschäftigten an die Politik.

Zu diesem Ergebnis kommt die bislang größte Beschäftigtenbefragung Deutschlands. Mehr als 680.000 Beschäftigte aus rund 7.000 Betrieben haben sich bundesweit an der Befragung der IG Metall „Politik für alle – sicher, gerecht und selbstbestimmt“ von Mitte Januar bis Ende Februar 2017 beteiligt.

Im Bereich der IG Metall Geschäftsstelle Hagen haben rund 2600 Beschäftigte aus 21 Betrieben ihr Votum abgegeben.

„Diese hohe Beteiligung zeigt: Die Beschäftigten wollen mit ihren Wünschen, Sorgen und Forderungen gehört werden. Sie trauen uns als IG Metall eine Menge zu. Wer im September gewählt werden will, kommt an den Ergebnissen unserer Befragung nicht vorbei“, sagte Der Geschäftsführer Jens Mütze am 16.Mai, im Rahmen einer Zusammenkunft von Betriebsrätinnen und Betriebsräten. mehr...

"Wir sind viele. Wir sind eins" - Tag der Arbeit 2017

2017-04-21 11:03:36
"Wir sind viele. Wir sind eins."

Unter dieser Devise rufen die DGB-Gewerkschaften zum diesjährigen 1. Mai auf.

Bundesweit gibt es Kundgebungen und Demonstrationen für eine soziale, tolerante, demokratische und solidarische Gesellschaft.

Aufruf des DGB zum 1. Mai 2017

Das Jahr 2017 steht in Deutschland im Zeichen einer ganzen Reihe politischer Wahlentscheidungen: Landtagswahlen im Saarland, Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen und natürlich die Bundestagswahl im Herbst.

In diesem "Superwahljahr 2017" ist klar: Auch am Tag der Arbeit werden die Gewerkschaften die Themen setzen, die die Politik angehen muss, um Deutschland sozialer und gerechter zu machen.

Die Hagener Demonstration zum 1. Mai 2017 startet an der Johannis-Kirche und wird mit der Kundgebung im Volkspark weitergehen. mehr...

2. Stufe wird gezündet!

Erhöhung der Entgelte in der

Metall und Elektroindustrie

zum 1. April 2017.

2017-04-05 09:45:00
IG Metall: Ab 1. April steigen die Tarifentgelte in der Metall- und Elektroindustrie

Die Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie können sich über mehr Geld freuen. Ab 1. April wird die zweite Stufe fällig, mit der die Beschäftigten und Auszubildenden in der Metall- und Elektrobranche zwei Prozent mehr Geld erhalten.

Das sieht die zweite Stufe des Tarifabschlusses vor, den die IG Metall im vergangenen Mai abgeschlossen hat.

"Noch einmal profitieren die Metallerinnen und Metaller von dem im letzten Jahr abgeschlossenen Tarifvertrag, den sie sich im letzten Jahr mit einer beeindruckenden Welle von Warnstreiks erkämpft haben", sagte Jörg Hofmann in Frankfurt.

mehr...

Herzliche Einladung

zur nächsten Veranstaltung

Gegen den Strom

2017-04-04 17:45:50
Am 19. April 2017 findet im Kulturzentrum Pelmke die nächste Veranstaltung aus der gemeinsamen Reihe der VHS-Hagen, Arbeit und Leben/NW und dem DGB-Hagen statt.

-Gegen den Strom-

Pelmkestr. 14. Beginn 18.00Uhr. Der Eintritt ist frei.

Rechtspopulisten an die Macht? Am 23.April wählt das Nachbarland Frankreich ihren Präsidenten oder Präsidentin.

Der Diplompolitologe und Frankreichexperte, Bernhard Sander, untersucht kurz vor der Wahl und vor der wahrscheinlichen Stichwahl, mögliche Ergebnisse und deren Konsequenzen.

Nach einer Einführung durch Bernhard Sander in das Thema, besteht die Möglichkeit der Diskussion.

mehr...

4 Prozent mehr Geld in zwei Stufen.

2017-04-04 15:24:16
Die Warnstreiks haben den Erfolg eingeleitet.

An acht Tagen haben die Kolleginnen und Kollegen der nordwestdeutschen Stahlbetrieben Warnstreiks durchgeführt und damit den Durchbruch geschafft! Insgesamt beteiligten sich 13000 an den Aktionen zur Tarifrunde.

Auch die Beschäftigten der Deutschen Edelstahlwerk in Hagen haben sich beteiligt und die Arbeit unterbrochen. Für den Zeitraum des Warnstreik lief im Werk nichts mehr, alle fanden für die Kundgebung vor dem Werkstor ein. Auf Plakaten und Transparenten machten sie unsere Forderung aufmerksam.

Die IG Metall und der Stahlarbeitgeberverband haben in der Nacht zum Freitag, 17. März, ein Verhandlungsergebnis erzielt. Es kam nach zehnstündigem Tauziehen in Düsseldorf zustande, in der dritten Tarifverhandlung. mehr...