Seite druckenFenster schließen

IG Metall Hagen - 1. Warnstreik am 07.05.2012

AktuellesInhaltTarifeKampagnen der IG Metall

Erste Warnstreiks der IG Metall in Hagen und Schwerte

Die Tarifrunde für die Beschäftigten in der Metall- und Elektroindustrie gewinnt an Fahrt. Insgesamt 850 Beschäftigte aus 9 Betrieben haben in der Frühschicht die Arbeit für fast 1,5 Stunden ruhen lassen.

Die Kolleginnen und Kollegen sind hoch motiviert. Die Schwerter Beschäftigten von KSK, Hoesch Schwerter Profile, Deutsche Nickel, Stahlwerk Ergste und Walter Hundhausen haben ihre Erwartungen auf 6,5 % Lohnerhöhung sehr lautstark deutlich gemacht!

In Hagen war die Frühschicht von Luhn & Pulvermacher und Putsch eigens mit dem Bus angereist, um gemeinsam mit Beschäftigten von TWB und der Schmiedag ihren Unmut über das Minimalangebot der Metallarbeitgeber deutlich zu machen. Der Lkw-Verkehr staute sich bis auf die Eckeseyer Str., aber das muss eben manchmal sein, wenn sich am Verhandlungstisch nichts bewegt!

Faire Leiharbeit, die unbefristete Übernahme der selbst ausgebildeten Fachkräfte und eine Entgelterhöhung von 6,5 % sind die Forderungen.

Die sehr gute Beteiligung an diesen ersten Warnstreiks zeigt, dass die Beschäftigten hinter uns stehen. Am 08.05. und 09.05.2012 stehen die nächsten Aktionen an.

Die Bilder vom Warnstreik in Schwerte findet ihr hier:

Bilder auf "flickr"

Bilder vom Hagener Warnstreik am 07.05.2012

SchmiedagTWB + L & PPutsch


Zum Vergrößern Bild anklicken


Zum Vergrößern Bild anklicken


Zum Vergrößern Bild anklicken


Zum Vergrößern Bild anklicken


Zum Vergrößern Bild anklicken


Zum Vergrößern Bild anklicken


Zum Vergrößern Bild anklicken


Zum Vergrößern Bild anklicken


Zum Vergrößern Bild anklicken


Zum Vergrößern Bild anklicken


Zum Vergrößern Bild anklicken


Zum Vergrößern Bild anklicken


Zum Vergrößern Bild anklicken


Zum Vergrößern Bild anklicken


Zum Vergrößern Bild anklicken


Zum Vergrößern Bild anklicken


Zum Vergrößern Bild anklicken


Zum Vergrößern Bild anklicken


Zum Vergrößern Bild anklicken


Zum Vergrößern Bild anklicken


Zum Vergrößern Bild anklicken


Zum Vergrößern Bild anklicken


Zum Vergrößern Bild anklicken


Zum Vergrößern Bild anklicken


Zum Vergrößern Bild anklicken


Zum Vergrößern Bild anklicken


Zum Vergrößern Bild anklicken