Seite druckenFenster schließen

IG Metall Hagen - Gute Arbeit Gut in Rente

AktuellesInhaltTarifeKampagnen der IG Metall

Die Kampagne der IG Metall:
Gute Arbeit -gut in Rente

Großes Interesse für die Forderungen der IG Metall zu "Gute Arbeit - gut in Rente".
Zahlreiche Kolleginnen und Kollegen aus Betrieben im Bereich der Hagener IG Metall haben sich in den letzten Tagen auf Veranstaltungen und Seminaren für die Kampagne interessiert und sich über die Inhalte informiert. Dabei ist vielen erst so richtig klar geworden, wie wichtig es ist, dass die Beschäftigten sich einmischen in die Diskussionen um gute Arbeit und gute Rente.
Ob Rente mit 67, Zuschuss-Rente oder aktuell Lebensleistungsrente...alles keine Konzepte die eine auskömmliche Rente auch nach einem langen Arbeitsleben sichern.
Hintergründe, Daten und Fakten zur Rente mit 67
An vielen Stellen brauchen wir Veränderungen, wenn wir Altersarmut in großem Umfang verhindern wollen. Die Absenkung des Rentenniveaus - 2005 von der Bundesregierung beschlossen - muss wieder zurück genommen werden. Der auswuchernde Bereich des Niedriglohnes; Mini-Jobs, Midi-Jobs, Leiharbeit, unsichere Beschäftigung zu Dumpinglöhnen - all das muss zurückgedrängt werden. Wir brauchen endlich gesetzliche Mindestlöhne....
Zu all diesen Themen hat die IG Metall klare Forderungen aufgestellt und aufgezeigt, wie wir gemeinsam an der Durchsetzung arbeiten. Lösungsvorschläge liegen auf dem Tisch. Die Kampagne Gute Arbeit - gut in Rente ist gestartet:
Informationen rund um die Kampagne "Gute Arbeit -gut in Rente"