Seite druckenFenster schließen

IG Metall Hagen - Delegiertenvers Februar

AktuellesInhaltTarifeKampagnen der IG Metall

Führungswechsel vorbereitet. Die Hagener IG Metall wählte die neue Führungsspitze.

Zum 31.März 2013 scheidet der bisherige 1. Bevollmächtigte der Hagener IG Metall Hubert Rosenthal aus seiner Funktion aus. Mit dann 65 Jahren geht Hubert Rosenthal zum 31. Mai 2013 in den Ruhestand. Am Dienstagnachmittag dieser Woche haben die Delegierten der IG Metall die Nachfolge geklärt.Die Abgeordneten aus den Betrieben, den Personengruppen und den Rentnern in der IG Metall waren zu den Nachwahlen aufgerufen.
Bei der Wahl des zukünftigen 1. Bevollmächtigten und Kassierers wurde Jens Mütze mit 96,3 % von den Delegierten gewählt. Der jetzige Betriebsratsvorsitzende der Deutschen Edelstahlwerke in Hagen wechselt am 2. April 2013 in die hauptamtliche Stelle bei der IG Metall. Der 44-jährige freute sich riesig über das ihm entgegengebrachte Vertrauen. Er versprach, sich mit vollem Engagement der neuen Aufgabe zu stellen, um das Vertrauen zu rechtfertigen.
Die zukünftige Führungsspitze wurde komplettiert durch die Wahl des 2. Bevollmächtigten Horst Köchling. Der Betriebsratsvorsitzende von Hoesch Schwerter Profile übernimmt die Aufgabe ehrenamtlich. Der erste und zweite Bevollmächtigte bilden zusammen mit 13 weiteren Ortsvorständen die politische Führung der IG Metall Verwaltungsstelle Hagen mit rund 15.000 Mitgliedern.