Seite druckenFenster schließen

IG Metall Hagen - Schäuble

AktuellesInhaltTarifeKampagnen der IG Metall

Seine schwarze Null- sind unsere roten Zahlen!

Vorwurf an die Steuerpolitik der Bundesregierung mit dem Finanzminister Schäuble als Verantwortlichem.

„Seine schwarze Null sind unsere roten Zahlen“

konnten die Besucher der Veranstaltung vor dem Gebäude und an anderen Stellen der Stadt lesen.

In einem kurzen Informationsblatt wiesen die Gewerkschaftsmitglieder darauf hin, dass die Schulden seit 10 Jahren stetig weiter steigen. Gleichzeitig wachsen die Vermögen auch in Hagen.

>.

Für den DGB ein deutlicher Hinweis, dass die Politik keine gerechte Verteilung im Blick hat und die Kommunen keine Chance haben die Probleme durch immer mehr Spar- und Kürzungspolitik zu bewältigen.

Die Gewerkschaften fordern deshalb eine nachhaltige Veränderung durch die konsequente Einhaltung der Konnexität und vor allem durch eine andere Einnahmepolitik.

Besonderer Adressat dabei ist Wolfgang Schäuble. Von ihm werden Initiativen für die Wiedereinführung der Vermögenssteuer, eine Vermögensabgabe und eine Neujustierung der Erbschaftssteuer verlangt.

Diese Einnahmen sind nötig, um die großen Herausforderungen für eine Infrastrukturpolitik zu schaffen, die dazu beitragen wird der Wirtschaft in der Region neue Entfaltungsspielräume zu ermöglichen und Impulse für die künftige Entwicklung zu geben. ________________________________________ Flyer Schauble.pdf