Seite druckenFenster schließen

IG Metall Halle - Startseite

StartseiteWir stellen uns vorSprechzeiten und KontaktAktuelles 2014Inhalt


Öffnungszeiten der Büros in Halle und Dessau zum Jahreswechsel

Bitte beachtet folgende Öffnungszeiten zum Jahreswechsel:              Bis Dienstag, 23. Dezember:                                                    Öffnungszeiten wie gewohnt.                                                             Montag, 29. Dezember:                                                                              Büro Dessau geöffnet, Büro Halle geschlossen.                            Dienstag, 30. Dezember:                                                                          Beide Büros sind von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet.                            Freitag, 2. und Montag 5 .Januar:                                                         Büro Halle geschlossen.                                                               Donnerstag, 8.Januar:                                                             Rechtsberatung in Halle und Dessau.


.

Cebit und Hannover Messe 2015

Freikarten für IG Metall-Mitglieder

Auch 2015 können IG Metall-Mitglieder wieder kostenlos die CeBIT und Hannover Messe besuchen.

weiterlesen...


Halle, 12. Dezember 2014

Pressemitteilung der IG Metall Halle-Dessau

Investition in die MI FA AG - eine neue Perspektive für die Beschäftigten
Am 11.12.2014 wurde bekannt, dass die MIFA AG vom sachsen- anhaltinischen Unternehmer Heinrich von Nathusius gekauft wird. Die IG Metall Halle-Dessau wertet es als positives Signal, dass ein Unternehmer aus der Region in den Betrieb in Sangerhausen investiert.

weiterlesen...


Mindestlohngesetz: Was Beschäftigte wissen müssen

Pressemitteilung des DGB Sachsen-Anhalt vom 3.Dezember 2014
Der Mindestlohn kommt, und die „Staatsökonomen“ drehen durch: Angeblich schwächt der Mindestlohn schon jetzt die Konjunktur. Wohlgemerkt: Der „MILO“ wird erst im Januar 2015 eingeführt! Kein Orakel ist aber: Bessere Löhne sind auch Kaufkraft und haben die Binnenkonjunktur immer angekurbelt.

weiterlesen...


Rassismus entgegentreten - Everybody's welcome!

Freitag, 5.12.2014: Kundgebung und Demonstration!
Seit Monaten wird auf der Silberhöhe gegen rumänische Familien gehetzt , die im Rahmen der „Arbeitnehmerfreizügigkeit der EU“ nach Halle gezogen sind. Ob auf Facebook, auf der Straße oder beim Einkaufen – alltäglich wird den Roma mit rassistischen Beleidigungen, Ablehnung und Vorurteilen begegnet. Den Worten folgten Taten: eine sogenannte Bürgerwehr will laut Selbstauskunft...

weiterlesen...


17.10.2014 ΙWarnstreik für einen Tarifvertrag

Bei der PEMA GmbH in Landsberg:
Handwerker für Tarifvertrag
Die Forderung für einen Tarifvertrag bei der Pema GmbH wurde bereits im Mai der Geschäftsführung überreicht. - Passiert ist seitdem recht wenig.

weiterlesen...


Position der IG Metall zum Freihandels-abkommen TTIP

Abkommen nur mit höchsten Arbeits- und Sozialstandards
18.09.2014 Ι Die Handelsliberalisierung zwischen EU und den USA führt zu mehr Druck auf die Arbeits- und Sozialstandards. Vor allem der geplante Investitionsschutz kann zur Beeinträchtigung von Arbeitnehmerrechten führen. Die IG Metall sagt dazu eindeutig Nein.

weiterlesen...


Handwerker- Stammtisch

Die pfiffige Idee eines Handwerkerstamm-tisches,
die seit Mitte 2013 umgesetzt wird, stößt auf viel Resonanz: Etwa alle sechs Wochen treffen sich in den Räumen der Verwaltungsstelle Halle Betriebsräte aus bislang fünf Handwerksbetrieben der Region

Siehe: Handwerkerstammtisch...


Futter für Grill und Grips

Die Sommercamps gehen in die elfte Runde. Ihr guter Ruf hat sich herumgesprochen – die Betriebsfamilie wächst: Mifa ist zum ersten Mal dabei.
INTERVIEW MIT MATTHIAS UND DANIEL

Siehe:Jugend/Ausbildung...


Halle, 25. Juli 2014

Pressemitteilung der IG Metall Halle-Dessau

Erstmals Betriebsrat in Annaburg gewählt
Am 18.Juli 2014 wählten die knapp 200 Beschäftigten der Annaburger Nutzfahrzeug GmbH erstmals eine betriebliche Interessenvertretung.
Am 25.07.2014 hat sich das neue Betriebsratsgremium konstituiert.

weiterlesen


Bündnis gegen Schwarzarbeit geschlossen

Für alle Beschäftigten im Elektrohandwerk in der Bundesrepublik Deutschland
Am 4. Juni 2014 haben der zweite Vorsitzende der IG Metall, Jörg Hofmann, der Vizepräsident vom Zentralverband der Elektrohandwerke (ZVEH), Lothar Hellmann und Finanzminister Dr. Wolfgang Schäuble in Berlin ein Bündnis gegen Schwarzarbeit im Elektrohandwerk verabredet.

Tarifinfo Elektrohandwerk Juli 2014.pdf


Ein treues IG Metall-Mitglied

VORGESTELLT:
DIE ORTSVORSTANDSMITGLIEDER
Edith Weckebrodt gehört zu den 20 Ortsvorstandsmitgliedern. Die 64-Jährige hat sich einen Spruch von Erich Kästner zu Eigen gemacht. Er lautet: »Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.«

weiterlesen...
Siehe auch: Lokalseite Juli 2014 pdf


IG Metall kritisiert Schließung des Informatik-Instituts der Universität Halle

"Absurde Entscheidung der Landesregierung verstärkt Fachkräftemangel"
Hannover/Halle – Die IT Branche ist eine stark wachsende Branche, allein in Sachsen-Anhalt arbeiten bereits heute 13.000 Beschäftigte in diesem Bereich, „Vor diesem Hintergrund ist es absurd, dass die Landesregierung das Informatik-Institut der Universität in Halle abwickeln will,“ kritisierte Hartmut Meine, IG Metall-Bezirksleiter für Niedersachen und Sachsen-Anhalt.

weiterlesen


Das war der 1. Mai

In mehreren Städten unseres Verwaltungsstellen-bereichs wurden bunte Veranstaltungen - von Kundgebungen, Politikgesprächen bis zu Familienprogrammen - durchgeführt und erfreuten sich regen Interesses.

Zu den Bildergalerien...


15 Jahre IG Metall Regionalgruppe Halle-Süd

Wir feiern das ganze Jahr
Das attraktive Jahresprogramm dieser und der anderen Regionalgruppen der Außerbetrieblichen Gewerkschafts-Arbeit(AGA)

Siehe: AGA und Senioren