Seite druckenFenster schließen

IG Metall Halle - Startseite

StartseiteWir stellen uns vorSprechzeiten und KontaktAktuelles 2015Inhalt

.

Resolution des Vorstands der IG Metall

Für eine freie, soziale und weltoffene Gesellschaft
13.01.2015 Ι Anlässlich der Anschläge in Paris hat der Vorstand der IG Metall in seiner Sitzung vom 13. Januar 2015 die Resolution "Für eine freie, soziale und weltoffene Gesellschaft" verabschiedet.
Wir dokumentieren den vollständigen Text im Wortlaut.
Die Resolution liegt nun auch in den Sprachen Französisch und Englisch vor.

weiterlesen...


BILANZ UND AUSBLICK

Ein Jahresrückblick mit Almut Kapper-Leibe, Erste Bevollmächtige.
2014 war vor allem das Jahr der erfolgreichen Mitgliedergewinnung. Im Jahr 2015 heißt es wieder: Tarif, Tarif, Tarif.

weiterlesen...


Cebit und Hannover Messe 2015

Freikarten für IG Metall-Mitglieder

Auch 2015 können IG Metall-Mitglieder wieder kostenlos die CeBIT und Hannover Messe besuchen.

weiterlesen...


Halle, 12. Dezember 2014

Pressemitteilung der IG Metall Halle-Dessau

Investition in die MI FA AG - eine neue Perspektive für die Beschäftigten
Am 11.12.2014 wurde bekannt, dass die MIFA AG vom sachsen- anhaltinischen Unternehmer Heinrich von Nathusius gekauft wird. Die IG Metall Halle-Dessau wertet es als positives Signal, dass ein Unternehmer aus der Region in den Betrieb in Sangerhausen investiert.

weiterlesen...


Mindestlohngesetz: Was Beschäftigte wissen müssen

Pressemitteilung des DGB Sachsen-Anhalt vom 3.Dezember 2014
Der Mindestlohn kommt, und die „Staatsökonomen“ drehen durch: Angeblich schwächt der Mindestlohn schon jetzt die Konjunktur. Wohlgemerkt: Der „MILO“ wird erst im Januar 2015 eingeführt! Kein Orakel ist aber: Bessere Löhne sind auch Kaufkraft und haben die Binnenkonjunktur immer angekurbelt.

weiterlesen...


Position der IG Metall zum Freihandels-abkommen TTIP

Abkommen nur mit höchsten Arbeits- und Sozialstandards
18.09.2014 Ι Die Handelsliberalisierung zwischen EU und den USA führt zu mehr Druck auf die Arbeits- und Sozialstandards. Vor allem der geplante Investitionsschutz kann zur Beeinträchtigung von Arbeitnehmerrechten führen. Die IG Metall sagt dazu eindeutig Nein.

weiterlesen...