Seite druckenFenster schließen

IG Metall Halle - Bilanz 2016

StartseiteAktuelles 2017Jugend/AusbildungAGA und SeniorenAnsprechpartner vor OrtSprechzeiten/ Kontakt

Ein Jahr der Bilanz und der Erinnerung


Jahresrück- und Ausblick mit Almut Kapper-Leibe und Steffen Gebauer

.




.



Was war 2016 für die IG Metall Halle-Dessau für ein Jahr? Welche Bilder haben sich Euch eingeprägt
Meteorologisch betrachtet…
Kapper-Leibe: …war es ein Jahr voller Turbulenzen, mit viel Sonne hinter Kumuluswolken. Aber es war vor allem das Jahr des Bilanzziehens und des Sich-Erinnerns.
Unsere Geschäftsstelle hat die erste Wahlperiode nach der Fusion der beiden Geschäftssstellen Halle und Dessau erfolgreich abgeschlossen – das war für alle Beteiligten schon ein Siebenmeilenschritt
Wir haben mit einem schönen Haus- und Hoffest im September die beiden Jubiläen 125 Jahre IG Metall und 25 Jahre IG Metall in Halle und Dessau gewürdigt. Dabei kam es zu wunderbaren Begegnungen mit langjährigen Weggefährten.
Der Prozess des Neuauflebens der betrieblichen Mitbestimmung zahlt sich aus.
In diesem Jahr konnten in weiteren Betrieben Betriebsrats- Erstwahlen stattfinden, so bei EMPL in Wittenberg und HKR Seuffer in Wolfen-Thalheim, um nur einige zu nennen.

Gebauer: Die Winde wehten wechselhaft – mal stürmisch, mal mild. Mit knackigen Warnstreiks vor den Betriebstoren bereiteten wir den Boden für ordentliche Tarifabschlüssen in der Metall- und Elektroindustrie

Das neue Jahr ist taufrisch und alles steht noch offen. Auch unsere Satzanfänge. Bitte ergänzt sie!
Weihnachts- und Urlaubsgeld bringen nicht Weihnachtsmann oder Osterhase, sondern …
Kapper-Leibe: …gute Tarifabschlüsse, die wir gemeinsam erstreiten müssen.
»Mein Leben – meine Zeit« ist …
Kapper-Leibe: …die aktuelle Arbeitszeitinitiative der IG Metall. Sie will bewirken, dassMenschen wieder über ihre Lebenszeit – die einzige, die ihnen auf Erden geschenkt worden ist, nachdenken.
Die Gewerkschaft plädiert für ein angemessenes Verhältnis zwischen Arbeits- und Lebenszeit.
Im Fokus stehen dabei die Gestaltung von Schichtarbeit, Überstunden und das Eindämmen der ständigen Erreichbarkeit.
Tarifverträge …
Gebauer: … geben unerhört viel Sicherheit, sein eigenes Leben und das seiner Familie zu gestalten. Und nicht vergessen: Nach der Tarifrunde ist vor der Tarifrunde – die Kampagnen für die Tarifverhandlungen 2018 bereiten wir jetzt schon vor. Aktuell 2017 steht noch die Tarifrunde Textil und Bekleidung an.
Neue Mitglieder sind das Herzstück …
Kapper-Leibe: …unserer Geschäftsstelle und die treibende Kraft für eine starke Arbeitnehmervertretung im Betrieb, im sozialen Bereich und in der Gesellschaft.

.