Seite druckenFenster schließen

IG Metall Halle - Arbeits- und Gesundheitsschutz/ Schwerbehinderte

StartseiteAktuelles 2017Jugend/AusbildungAGA und SeniorenAnsprechpartner vor OrtSprechzeiten/ Kontakt

Arbeitskreis „Arbeitsschutz-Gesundheitsschutz-Umweltschutz“ und „Schwerbehindertenvertretung“

Die Arbeitskreise„Arbeitsschutz-Gesundheitsschutz-Umweltschutz“ und „Schwerbehindertenvertretung“

bestehen seit 1992 und wurden 1996 zu einem gemeinsamen Arbeitskreis zusammengelegt.

Dieser gemeinsame Arbeitskreis tagt jeden Monat einmal in der IG-Metall Verwaltungsstelle Halle-Dessau.

Die Themenpalette ist vielfältig und reicht über das Arbeitsschutzgesetz, die Arbeitsstätten-Verordnung, die Betriebsstätten-Verordnung, das Arbeitssicherheitsgesetz, die berufsgenossenschaftlichen Vorschriften (BGV), Gesünder @rbeiten; Gefährdungs- und Belastungsanalysen und deren Dokumentation usw. zum Schwerbehindertengesetz (SGB IX), der Integrationsvereinbarung (§ 83 SGB IX), Wahlen zu den Schwerbehindertenvertretungen, Aufgaben der Integrationsfachdienste und des Integrationsamtes, bis hin zu den alltäglichen Problemen im Betrieb, mit denen Betriebsräte und Schwerbehindertenvertretungen tagein tagaus zu tun haben.

Der gemeinsame Arbeitskreis ist offen für alle interessierten Kolleginnen und Kollegen, die Informationen zu den o. g. Themen erhalten möchten oder andere Probleme in den Bereichen „Arbeitsschutz- Gesundheitsschutz-Umweltschutz“ und „Schwerbehindertenvertretung“ diskutiert wissen wollen.