Seite druckenFenster schließen

IG Metall Herford - Wochenendseminar für Vertrauensleute März2017

TermineÜber uns + KontaktMitgliedsdaten ändernBeitretenExtranetSucheImpressum-Datenschutz


Gut Aufgestellt in die Offensive

Wer mitbestimmen will, muss Mitglied werden: Gemeinsam erreichen wir mehr!

Leistungen für Mitglieder
Es zahlt sich aus!
Die IG Metall hilft: Bei Freizeitunfall, Streik oder auch im Todesfall gibt es finanzielle Unterstützung.

Kampagnen der IG Metall
Für ein gutes Leben
hover

Vertrauensleutewochenende

März 2017


Vertrauensleute trafen sich in Kalletal-Bentorf

VLer wählten sich einen neuen Vorstand

 

Vertrauensleutearbeit ist in unserer Verwaltungsstelle eine tragende Säule im Meinungsbildungsprozess.

Personengruppen- und vor allen Dingen branchenübergreifend diskutieren wir über Alternativen zur derzeitigen Politik der „sozialen Kälte“ für breite Schichten der Gesellschaft.

 

Ebenso stehen Strategien gegen die gesetzlichen Möglichkeiten der Befristung von Arbeitsverhältnissen auf betrieblicher Ebene, sowie in der Arbeitnehmerüberlassung oftmals auf der Tagesordnung unserer VL- Arbeit.

 

So auch am 17./ 18.03.2017, als sich 20 Vertrauensleute in Kalletal- Bentorf zu einem VL- Wochenendseminar trafen.

 

Von Zeit zu Zeit gilt es aber nicht nur zu diskutieren, sondern sich personell neu zu sortieren. Was war geschehen: Aus unterschiedlichen Gründen standen einige Akteure des VL- Vorstands nicht mehr zur Verfügung. Also musste neu gewählt werden. Da bot sich der Rahmen eines VL Seminars bestens an.

 

In den VL Vorstand auf Verwaltungsstellenebene wurden gewählt:

-      Dirk Schürmann

-      Hannes Stegen

-      Hans-Peter Schmidtke

-      Hendrik Helsberg

-      Jan Finne und

-      Mario Schnitgerhans

 

Damit haben wir wieder ein handlungsfähiges VL- Organisationsteam auf Verwaltungsstellenebene, das sich nach den Osterferien umgehend treffen wird um die nächsten VL- Aufgaben zu koordinieren.

 

Eines dieser Aufgaben kristallisierte sich im laufenden Seminar bereits heraus:

Die Auseinandersetzung mit dem Phänomen des Populismus im Rahmen der anstehenden Landtags- und Bundestagswahlen.

 

In Arbeitsgruppen gingen die Kolleginnen und Kollegen der Masche der Rechtspopulisten auf den Grund und waren sich am Ende des Seminars einig: Für uns Gewerkschaften haben die nichts zu bieten.


WES - Vertrauensleute März 2017