Seite druckenFenster schließen

IG Metall Herford - Tarifverhandlungen sind „ ohne“ Angebot

Über uns + KontaktMitgliedsdaten ändernBeitretenExtranetSucheImpressum-Datenschutz

Gut Aufgestellt in die Offensive

Wer mitbestimmen will, muss Mitglied werden: Gemeinsam erreichen wir mehr!

Leistungen für Mitglieder
Es zahlt sich aus!
Die IG Metall hilft: Bei Freizeitunfall, Streik oder auch im Todesfall gibt es finanzielle Unterstützung.

Kampagnen der IG Metall
Für ein gutes Leben
hover

Unsere heutigen Tarifverhandlungen sind „ ohne“ Angebot der Arbeitgeber abgebrochen worden. In den Diskussionen der  beiden Verhandlungskommissionen von der IG Metall und dem Arbeitgeberverband wurde schnell klar, das man meilenweit auseinander liegt.

Insbesondere die angeblich negative Produktivitätsentwicklung der Branche sei ein großes Problem. Hier ist die Frage: Wer hat diese Entwicklung eigentlich zu verantworten ? Wer ist eigentlich für die Abläufe und Prozesse verantwortlich ? Die Kolleginnen und Kollegen sind es jedenfalls nicht. Im Gegenteil: Nur durch den ehrgeizigen Einsatz der Kolleginnen und Kollegen sind die Küchen, die Büromöbel, die Kastenmöbel und andere Produkte der Branche am Ende des Tages versandfertig.

Davon wollen die Arbeitgeber nichts wissen!

Gerade hier liegt aber der Schlüssel für erfolgreiche Unternehmen, um Kosten einzusparen, und am Ende ein vernünftiges Betriebsergebnis zu erwirtschaften.

Jetzt sind wir „alle“ gefordert, den Arbeitgebern aufzuzeigen, was wir von ihrer Position halten.

Die nächsten Verhandlungen sind am 22.05.2014 in Herford. Dort soll es dann ein Angebot geben, welches aber aufgrund der bisherigen Haltung der Arbeitgeber weit unter unserer Forderungen liegen wird.

Es ist also wie immer, Tarifbewegung kommt von bewegen. Wir müssen uns in den Betrieben bewegen !!!!

Geplant sind in den nächsten Tagen sowohl  T- Shirt Aktionen, Unterschriftenaktionen um den Arbeitgebern zu signalisieren, dass möglichst viele Kolleginnen und Kollegen hinter der Forderung der IG- Metall von 4,5 % mehr Lohn- und Gehalt und 60 Euro für Azubis stehen, als auch vermehrt Betriebsversammlungen zu dem Thema Tarifrunde 2014.