Seite druckenFenster schließen

IG Metall Herford - Erfolgreiche Warnstreiks in 12 Betrieben in der M+ E Industie

TermineÜber uns + KontaktMitgliedsdaten ändernBeitretenExtranetSucheImpressum-Datenschutz


Gut Aufgestellt in die Offensive

Wer mitbestimmen will, muss Mitglied werden: Gemeinsam erreichen wir mehr!

Leistungen für Mitglieder
Es zahlt sich aus!
Die IG Metall hilft: Bei Freizeitunfall, Streik oder auch im Todesfall gibt es finanzielle Unterstützung.

Kampagnen der IG Metall
Für ein gutes Leben
hover

Erfolgreiche Warnstreiks

in 12 Betrieben in der M+ E Industrie


Erfolgreiche Warnstreiks in 12 Betrieben in der M+ E Industrie

Forderung nach + 6% und Arbeitszeit die zum Leben passt

„Mit einer derart positiven Resonanz hatten wir nicht gerechnet- zum Schluss gingen uns aufgrund eines Lieferengpasses sogar die Trillerpfeifen aus.“ Peter Kleint, 1. Bevollmächtiger unserer IG Metall Herford zeigt sich außerordentlich zufrieden mit der Teilnahme an den Warnstreiks in der M+ E Industrie.

„Wir führten innerhalb von 4 Tagen Warnstreiks bei Kannegiesser mit Hettich- Furn- Tech und  Hettich- Oni, bei Xylem mit Inometa und SL Packaging, bei Imperial mit Automation+ Fördertechnik und den Kolleginnen und Kollegen des Hora- Werks und bei Paul Hettich durch. Insgesamt folgen unseren Warnstreikaufruf rund 1250 Beschäftigte indem sie befristet die Arbeit niederlegten.“

Kleint weiter: „ Damit konnten mit unserer sehr überschaubaren Anzahl an tarifgebundenen Unternehmen der Metall- und Elektroindustrie nicht die Speerspitze der Tarifbewegung der größten Branche im Industriebereich sein. Wir haben aber den Anteil der Streikenden im Vergleich zu 2015 um 20 % steigern können.“


1. Warnstreikwoche 2018