Seite druckenFenster schließen

IG Metall Herford - Akzeptables Verhandlungsergebnis in der 4. Verhandlungsrunde

TermineÜber uns + KontaktMitgliedsdaten ändernBeitretenExtranetSucheImpressum-Datenschutz


Gut Aufgestellt in die Offensive

Wer mitbestimmen will, muss Mitglied werden: Gemeinsam erreichen wir mehr!

Leistungen für Mitglieder
Es zahlt sich aus!
Die IG Metall hilft: Bei Freizeitunfall, Streik oder auch im Todesfall gibt es finanzielle Unterstützung.

Kampagnen der IG Metall
Für ein gutes Leben
hover

Akzeptables Verhandlungsergebnis in der 4. Verhandlungsrunde !

Am 26.04.2010 konnte in Herford in der 4. Verhandlungsrunde ein akzeptables Verhandlungsergebnis für die Polstermöbel- und Matratzenindustrie NRW erzielt werden.

Die Forderung der Arbeitgeber nach Kürzung der Sonderzahlung (Weihnachtsgeld) und des zusätzlichen Urlaubsgeldes um über 40 Prozentpunkte ist vom Tisch. Ebenfalls findet keine Streichung von 5 Urlaubstagen statt. Es bleibt für alle Mitglieder bei 30 Arbeitstagen.

In diesem Zusammenhang nochmals besten Dank für die Beteiligung an der Unterschriftenaktion. Allein aus unserer Verwaltungsstelle kamen über 1800 Unterschriften zusammen.

Insgesamt wurden der Arbeitgeberseite über 3.000 Unterschriften gegen eine Kürzung überreicht.

Ferner wurde vereinbart:

• Eine Einmalzahlung von 200 Euro, zahlbar mit der Mai 2010 Abrechnung. Azubis erhalten 70 Euro.

• Ab 01.05.2011 werden die Einkommen um 1,5 % erhöht.

• Tarifvertrag zur Stärkung von Wettbewerbsfähigkeit, Innovation und Beschäftigung

• Angleichung von Kündigungsfristen, Probezeit nach gesetzlicher Regelung, Neuregelung des Urlaubs bei Langzeiterkrankung

• Tarifvertrag zur Altersvorsorge (Statt 319,- Euro VWL zukünftig 360,- Euro für die Altersversorgung)

• Übernahme Ausgebildeter für 6 Monate

• Laufzeit bis 30.04.2012

• Erklärungsfrist bis zum 13.05.2010

Ein Flugblatt mit Details folgt Mitte der Woche.

Zur Beratung des Verhandlungsergebnisses wird am 06.05.2010 eine Bezirkstarifkommissionssitzung in Düsseldorf stattfinden.