Seite druckenFenster schließen

IG Metall Herford - Neuer Abschluss in der Textil- und Bekleidungsindustrie

TermineÜber uns + KontaktMitgliedsdaten ändernBeitretenExtranetSucheImpressum-Datenschutz


Gut Aufgestellt in die Offensive

Wer mitbestimmen will, muss Mitglied werden: Gemeinsam erreichen wir mehr!

Leistungen für Mitglieder
Es zahlt sich aus!
Die IG Metall hilft: Bei Freizeitunfall, Streik oder auch im Todesfall gibt es finanzielle Unterstützung.

Kampagnen der IG Metall
Für ein gutes Leben
hover

Textiler bereit für Warnstreik


Textiler bereit für Warnstreik

Es gibt kein schlechtes Wetter – nur ein schlechtes Angebot. Nach diesem Motto sind aus Herford 40 engagierte Textilerinnen und Textiler mit der Unterstützung des Senioren Arbeitskreises nach Ahaus Legden gefahren, um dort bei der NRW-weiten Auftaktveranstaltung in der Tarifrunde der Textil- und Bekleidungsindustrie ihren Unmut über das aktuelle Angebot der Arbeitgeber auszudrücken.

 

Die Arbeitgeber haben neben einem Nullmonat und für sechs Monate Einmalzahlungen eine Erhöhung der Einkommen um 1,7 Prozent ab 1.9.2019 angeboten. Eine weitere Erhöhung

soll es zum 1.9.2020 geben. Die Laufzeit beläuft sich dabei auf 28 Monaten. Bei einer Inflationsrate von ca. 2 Prozent stellt dieses erste Angebot der Arbeitgeber noch nicht einmal Reallohnsicherung dar. Die Teilnehmer der Auftaktveranstaltung waren sich dazu einig: dieses Spar-Angebot der Arbeitgeber verlangt eine Antwort aus den Betrieben!

Bereits am ersten Tag nach der Friedenspflicht am 01.02.2019 haben die ersten Warnstreiks mit mehr als 1.200 Kolleginnen und Kollegen aus Textil und Bekleidung gezeigt, dass es ihnen ernst ist mit ihrer Forderung.


Seit dem 13.02.2019 haben wir einen Tarifabschluss in der Branche

Warnstreik in Herford - Kein Weg ist uns zu weit

 

Auch die Kolleginnen und Kollegen der tarifgebundenen Betriebe aus dem Kreis Herford beteiligten sich an den Warnstreikaktionen in der Textil- und Bekleidungsindustrie. Mit insgesamt 5 Bussen haben sich 150 Warnstreikende von Ahlers, BRAX Leineweber, bugatti sowie ERATEX aufgemacht, um am 12.02.2019, den zentralen Verhandlungstermin in Bielefeld mit einer gemeinsamen Kundgebung kräftig zu unterstützen. Von den 350 Teilnehmerinnen und Teilnehmern in Bielefeld kam fast die Hälfte aus Herford. Wie sich in herausgestellt hat:

 

Mit Erfolg! Seit dem 13.02.2019 haben wir einen Tarifabschluss in der Branche:

•           6 Monate Einmalzahlungen von insgesamt 340 Euro,

•           Ab 1.8.2019 eine Erhöhung von 2,6 Prozent und ab 1.9.2020 von 2,3 Prozent.  

•           Azubis plus 30 Euro zu den gleichen Zeitpunkten und die Hälfte der Einmalzahlungen.

•           Urlaubsgeld 2019 plus 2,6 Prozent und ab 2020 plus 2,3 Prozent.

•           Aufstockung für die Altersteilzeit ab 1.9.2019 auf 570 und ab 1.9.2020 auf 600 Euro.  

•           Laufzeit 24 Monate bis 31.01.2021

Vielen Dank an die mehr als 10.000 Warnstreikenden aus 107 Betrieben in NRW, die mit ihrem regen Engagement den Arbeitgebern gezeigt haben, dass wir unseren gerechten Anteil verdient haben!

 

[Nachfolgendes Video: Herforder Beitrag von Stefan Wannags, Betriebsratsvorsitzender von BRAX Leineweber, zur zentralen Kundgebung]