Seite druckenFenster schließen

IG Metall Herford - Delgiertenwahl

TermineÜber uns + KontaktMitgliedsdaten ändernBeitretenExtranetSucheImpressum-Datenschutz

Delegiertenwahlen


Wir wählen die VertreterInnen für unser "Parlament"

Was sind Organisationswahlen?
Der demokratische Organisationsaufbau der IG Metall ermöglicht den Mitgliedern, sich aktiv durch Wahlen zu beteiligen. Diese Wahlen bilden das Fundament für Mitbestimmung und Mitgestaltung.
Gewählt werden beispielsweise die Delegierten der Delegiertenversammlung in der IG Metall.

Diese Organisationswahlen finden alle vier Jahre statt.
Das untenstehende Schaubild zeigt den Aufbau der Organisation und die Wirkungsweise der Organisationswahlen.

Was sind Delegierte?
Jedes Mitglied wählt aus seinem (betrieblichen) Wahlkreis seine Delegierten als Vertreter*innen in der Delegiertenversammlung.
Die Delegierten vertreten dort die Interessen der Mitglieder und beeinflussen die Entscheidungen der Geschäftsstelle.

Wer darf gewählt werden?
Als Delegierte*r ist wählbar, wer mindestens 12 Monate ununterbrochen Mitglied der IG Metall ist.

Wer darf wählen?
Wahlberechtigt sind alle, die drei Monate ununterbrochen Mitglied der IG Metall sind.

Was ist eine Delegiertenversammlung?
Die Versammlung der Delegierten ist das höchste beschlussfassende Gremium der IG Metall vor Ort.
Die Delegiertenversammlung muss mindestens viermal im Jahr stattfinden.
Sie erhält Geschäfts- und Kassenberichte und entscheidet abschließend über gewerkschaftliche Themen vor Ort.