Seite druckenFenster schließen

IG Metall Herford - Top Thema Demografischer

TermineÜber uns + KontaktMitgliedsdaten ändernBeitretenExtranetSucheImpressum-Datenschutz


Gut Aufgestellt in die Offensive

Wer mitbestimmen will, muss Mitglied werden: Gemeinsam erreichen wir mehr!

Leistungen für Mitglieder
Es zahlt sich aus!
Die IG Metall hilft: Bei Freizeitunfall, Streik oder auch im Todesfall gibt es finanzielle Unterstützung.

Kampagnen der IG Metall
Für ein gutes Leben
hover

Demografischer Wandel- was ist das denn?

Altersarmut hat keiner verdient!

Was sind das für Zeiten?

- die Politik setzt die Rente mit 67 durch, aber kaum ein Arbeitnehmer erreicht diese Altersgrenze im Betrieb.

- Viele werden vorher krank.

- eine große Zahl von Erwerbstätigen verabschiedet sich in den Vorruhestand.

Beide Gruppen verbindet dabei ein Problem:
Weder Krankengeld noch Erwerbsminderungsrente sind auskömmlich für den Lebensunterhalt und der vorzeitige Ruhestand kostet Rentenhöhe- da ist vielfach Altersarmut vorprogrammiert.

Politische Konzepte fehlen. Viele sagen, dass das auch an dem nötigen Druck aus der parlamentarischen Opposition liegt.

Die IG Metall hat nun die drängenden Fragen, die sich im Zusammenhang mit den Themen Fachkräftemangel, gestiegenen Leistungsanforderungen im gewerblichen Fertigungen sowie psychosozialem Stress in Angestelltenbereichen stellen, aufgegriffen und in dem Projekt

GUTE ARBEIT- GUT IN RENTE
zusammengefasst. Wenn schon die Politik keine gescheiten Konzepte entwickeln will, dann müssen wir das machen.

Einen ersten Einblick in das Projekt liefert uns eine Präsentation von Hans- Jürgen Urban, IGM Vorstandsmitglied, die man hier anklicken kann.