Seite druckenFenster schließen

IG Metall Leer-Papenburg - Maiehrung 2016

Kontakte

Auszeichnung von Metallern für ihr Engagement

Leer.24.04.2016. Im historischen Sitzungssaal des Rathauses der Stadt Leer würdigte die Bürgermeisterin der Stadt, Beatrix Kuhl, in Anwesenheit der Abgeordneten des Bundestages die Bedeutung von Gewerkschaften.

Alle Redner waren sich einig: Nur mit einem solidarischen Kampf seien Verbesserungen der Arbeitsbedingungen möglich geworden. Dies bleibe auch heute notwendiger denn je.

Mittlerweile werde bundesweit massiv gegen gewerkschaftliche Grundrechte verstoßen und Betriebsräte in ihrer Arbeit gezielt behindert. Hasso Rosenthal appellierte an die Abgeordneten, mehr für den Schutz und die Einhaltung des Betriebsverfassungsgesetzes zu tun.

Bild v. rechts: Georg Franken, Bernhard Abel und Johann Bernhard Aeilts wurden für ihr gewerkschaftliches Engagement ausgezeichnet. Sie haben sich über Jahrzehnte für mehr Gerechtigkeit und bessere Arbeitsbedingungen bei Coats Opti bzw. Salamander eingesetzt. Es gratuliertem zum langjährigen Einsatz der ehrenamtliche 2. Bevollmächtigte der IG Metall Leer-Papenburg, Manfred Bußmann, und der ehemalige Bundestagsabgeordnete, Clemens Bollen.