Seite druckenFenster schließen

IG Metall Lüneburg - Jubilarehrung 2016

InhaltAktuellesKontaktAktive/GruppenLinksDGB-Sommerfest 2017VideosIG Metall Fanshop

In 2016 wurden für 25 Jahre Mitgliedschaft in der IG Metall 101 Kolleginnen und Kollegen geehrt.

Diese Mitglieder erhalten ihre Jubilarbox im entsprechenden Monat des Eintritts in die IG Metall nach Haus geschickt.



Ehrung der Jubilare unserer Geschäftsstelle für 40- und 50-jährige Mitgliedschaft in der IG Metall am

30. August 2016 in Suderburg,

"Luther´s Carpe Diem"

Auch in diesem Jahr hat unsere Geschäftsstelle alle 40- und 50-jährigen Jubilare zu einer Jubiläumsfeier eingeladen.

Kulturell umrahmt wurde diese Feierstunde durch den Dichter und Lyriker Thorsten Stelzner aus Braunschweig, der mit seinem neuen Programm die Anwesenden zum Schmunzeln brachte aber auch zum Nachdenken anregte.

Wir sagen herzlichen Dank für diese tolle Unterhaltung.

Der Lyriker, Thorsten Stelzner

Es ist eine gute und schöne Tradition in unserer Organisation, Kolleginnen und Kollegen zu ehren, die auf eine 25-,40- und 50-jährige Mitgliedschaft in der IG Metall zurückblicken können.

Und auch Kolleginnen und Kollegen zu ehren, die seit sechs-,sieben- und mehr Jahrzehnten der IG Metall und der deutschen Gewerkschaftsbewegung in Treue und Solidarität verbunden sind.

Ein Jubiläum ist immer etwas Besonderes.

Und in diesem Jahr - 2016 - feiert die IG Metall selbst ein Jubiläumsjahr, denn die IG Metall wird 125 Jahre alt!

Im Jahre 1891 gründete sich der Deutsche Metallarbeiterverband.

Der 1. Bevollmächtigte, Rainer Näbsch, und die 2. Bevollmächtigte, Sabine Schwarz, begrüßten alle anwesenden Jubilare und deren Lebenspartner sehr herzlich.

In ihren Ansprachen gingen sie ein auf die bisher erkämpften Erfolge in der Wirtschaft, für Gerechtigkeit in unserer Gesellschaft und für menschenwürdige Arbeits- und Lebensbedingungen, die auch durch das unermüdliche Mitwirken der langjährigen Mitstreiter erreicht wurden.

In diesem Zusammenhang unternahmen sie eine Zeitreise durch die Geschichte und gingen ein auf die wichtigsten Ereignisse der Jahre seit Gründung des Metallarbeiterverbandes, insbesondere auch der Jahre 1966 und 1976, in denen sich die Jubilare zum Beitritt zur IG Metall, zur Gewerkschaft Holz und Kunststoff oder zur Gewerkschaft Textil-Bekleidung entschieden haben.

Abschließend sprachen sie den Jubilarinnen und Jubilaren für ihre jahrzehntelange Treue und Verbundenheit zur IG Metall den herzlichsten Dank aus.

Auf stolze 70 Jahre Mitgliedschaft in der IG Metall können in diesem Jahr 7 Kollegen unserer Geschäftsstelle zurückblicken. Hier seien die Kollegen:

Erich Mull

Werner Sakewitz

Ernst Kamann

Rolf Röder

Werner Engel

Friedrich Junkereit

und

Heinz Timm

genannt.

Diese Kollegen werden persönlich durch den 1. Bevollmächtigten, die 2. Bevollmächtigte oder einen Vertreter der Geschäftsstelle aufgesucht und erhalten ihre Urkunde, Nadel, ein Präsent sowie einen Blumenstrauß.

Auf 60 Jahre Mitgliedschaft in der IG Metall blicken in diesem Jahr die Kollegen:

Siegfried Tonn

Gerhard Effinghausen

Horst Michaelis

Rudolf Gutte

Herbert Tiemann

Heinrich Hertes

Claus Duwe

Werner Weitkuhn

Heinz Metterhausen

Jürgen Verhovec

Willi Hasenjaeger

Leopold Werk

Peter Fuhrmann

Wilhelm Ripke

Otto Oetker

und

Dietmar Gassauer

zurück.

Auch diese Kollegen werden persönlich beglückwünscht.

In unserem Geschäftsstellenbereich wurden in diesem Jahr 45 Kolleginnen und Kollegen für 50-jährige Mitgliedschaft

und

für 40-jährige Mitgliedschaft 98 Kolleginnen und Kollegen geehrt.

Leider konnten nicht alle eingeladenen Jubilare aufgrund von Urlaub oder Krankheit an der Feierstunde teilnehmen.

Unsere 50-jährigen Jubilare:

Karl-Heinz Bähre, Anneliese Dahlum, Gerhard Düver, Joachim Götze, Christa Grenzer, Günter Harnack, Arno Krause, Helmut Rodewald, Helmut Widmer, Achim Ziegler, Manfred Neumann(nicht auf dem Foto), Horst Hüster (40 Jahre IGM)

Die 40-jährigen Jubilare:

Klaus-Günther Dammann, Erhard Druse, Siegfried Döring, Heike Dümeland, Hans-Joachim Etzold, Harald Ficke, Günther Foerster, Matthias Grohmann, Joachim Köhler, Ulrich Kupfer, Erika Kremling, Wolfgang Pahl, Frank Pern, Uwe Schneller, Ilse Stomann, Detlef Stöver