Seite druckenFenster schließen

IG Metall Mönchengladbach - Start

StartTermineSeminareAnsprechpartnerLeistungen RechtsschutzWir. Die IG Metall vor Ort

Herzlich willkommen bei der IG Metall Mönchengladbach...


die neuen Bildungsprogramme sind online:

BR_Seminare_2020

WE_Seminare_2020

die Bildungsprogramme 2019

bei Fragen zur Anmeldung:

Marga Hilkens

T. 02161 9269-320

F. 02161 9269-333

marga.hilkens@igmetall.de


Download 1.Mai 2019 in MG

Wenn es die Europäische Union nicht gäbe, müsste man sie erfinden. Die EU hat dafür gesorgt, dass wir in Europa seit Jahrzehnten in Frieden leben. Und sie hat für die Menschen in Deutschland und europaweit erhebliche Vorteile gebracht: Wir können frei in Europa reisen und arbeiten. Bei Arbeitszeiten, Urlaub, Mutterschutz und in vielen anderen Bereichen der Arbeitswelt schützt und erweitert die EU die Rechte der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer.

https://www.dgb.de/themen/++co++c42b3c70-499d-11e9-b5c0-52540088cada

 

 


Darum geht es uns:Beschäftigung sichern, Energie- und Mobilitätswende angehen.

weitere Informationen zu #fairwandel

online Anmeldung zum Aktionstag #fairwandel



 © Thomas Range

06.02.2019 Warnstreiks in der Textil- und Bekleidungsindustrie

Nachdem die Beschäftigten der Firma Low & Bonar nach dem Ende der Friedenspflicht in der Nacht zum 01.02.2019 bei einem „Angrillen“ ein erstes Zeichen an die Arbeitgeber gesendet haben, folgten heute knapp 130 Beschäftigte aus 6 Betrieben, dem Warnstreikaufruf der IG Metall und trafen sich zu einer Kundgebung vor der Werksmauer der AUNDE Achter & Ebels GmbH um den Arbeitgebern Druck für die 3. Verhandlungsrunde am 12.02.2019 in Bielefeld zu machen.
weiter zu IG Metall NRW
weiter zu rp online...
weiter zur WDR Mediathek (ab 13:40)
weiter zu FB


28.01.2019: IG Metall in Mönchengladbach: „Wir haben zu wenig Betriebe, die ausbilden“

Reimund Strauß, 1. Bevollmächtigter der IG Metall Mönchengladbach, über Langzeitarbeitslose und die niedrige Arbeitslosenquote, die abgewendete Schließung des Transformatorenwerks und die Bedeutung von Fachkräften für den Standort Mönchengladbach.
weiter zu rp online...



 © Thomas Range

26.01.2019 Neues Jahr - neue Tarifrunden

In der zweiten Verhandlung am 16.01.2019 in Neu-Ulm gab es keine Lösung im Tarifkonflikt in der westdeutschen Textil- und Bekleidungsindustrie.
Die Arbeitgeber boten zwar 3,4 Prozent mehr Geld - jedoch für 28 Monate. "In der Summe zu mickrig" brachte es Manfred Menningen, Verhandlungsführer der IG Metall in der Auftaktveranstaltung am 26.01.2019 in Ahaus-Legden auf den Punkt. Sie fordert 5,5 Prozent - für 12 Monate, eine Erhöhung der Quote und Aufzahlung für die Altersteilzeit und eine Option auf mehr freie Tage. #wirfürmehr #textilundbekleidung #igmetall #igmetalnrw
weitere Informationen ...



 © Ilgner, Detlef (ilg)

25.01.2019: Nexans plant großen Stellenabbau in Deutschland

Der Kabelhersteller will 600 Stellen in Deutschland streichen. Im traditionsreichen Kabelwerk in Rheydt sollen 110 der rund 400 Arbeitsplätze wegfallen. Das Werk in Hannover soll ganz aufgegeben – und die dortige Zentrale nach Mönchengladbach verlegt werden.
weiter zu rp online...


Die IG Metall Mönchengladbach hatte eingeladen
4. Betriebsräte-Tag am 15. Juni 2018

Nach der Renovierung des DGB-Hauses haben wir wieder auf dem Hof des Gewerkschaftshauses in Mönchengladbach, gemeinsam gefeiert.

Fotos von der Veranstaltung Weiter...


Metallindustrie Tarifrunde 2018
Tarifrunde 2018: Mehr Zeit, mehr Geld

Mit dem Tarifabschluss in diesem Jahr haben die Beschäftigten ab dem 1.1.2019 die Möglichkeit, ihre Wochenarbeitszeit für bis zu zwei Jahre auf bis zu 28 Stunden zu verkürzen. Zusätzlich gibt es in besonderen Fällen (Schichtarbeit, Kinderbetreuung oder Pflege von Angehörigen) einen Anspruch auf 8 Tage bezahlte Arbeitsbefreiung. Neben dem Arbeitszeitthema ist der Tarifvertrag zum tariflichen Zusatzgeld völlig neu entstanden. Durch diesen Tarifvertrag stehen den Beschäftigten ab dem nächsten Jahr rund 1.200 Euro pro Jahr zusätzlich zur Verfügung. mehr hierzu...


Geschäftsstelle der IG Metall Mönchengladbach
IG Metall hat alten "Gewerkschaftsmief" verbannt

19.9.2017: Der Charme der 70er Jahre ist passé - die IG Metall hat gestern ihre frisch renovierten Räume präsentiert. Und die kommen ohne jeglichen Gewerkschaftsmief aus.

weiter zu rp online...



Büro der IG Metall Mönchengladbach
Das hauptamtlichen Team vor Ort...

IG Metall Geschäftsstelle Mönchengladbach, Rheydter Straße 328, 41065 Mönchengladbach - weiter...

Kontakte...

Sprechstunde


Informationen zum Tarifvertrag
Der Tarifvertrag für die METALL Industrie NRW

Rechtsanspruch auf diesen Tarifvertrag haben nur Mitglieder der IG Metall. Dieser Tarifvertrag ist so verbindlich wie ein Gesetz! Tarifliche Leistungen sind Mindestbedingungen auf die nicht verzichtet werden kann.

Seinen Tarifvertrag zu kennen ist deshalb wichtig und notwendig. Hier mehr...


Leistungen für IG Metall-Mitglieder
Rechtsschutz für Mitglieder. Das ist eine unsere Stärken.

Wir haben die Informationen über den gewerkschaftlichen Rechtsschutz aktualisiert. Erläutert wird unter anderem, welche Vorteile IG Metall-Mitglieder bei einer Rechtsstreitigkeit haben. Weiter...


Informationen zum ERA NRW
ERA Werkzeugkasten für die Metallindustrie NRW

Der Tarifvertrag zur Entgeltregelung der Metall- und Elektroindustrie Nordrhein-Westfalen

Rund um ERA Niveaubeispiele und andere Themen... hier weiter...



Leistungen der IG Metall für ihre Mitglieder
Als Mitglied hat man`s besser.

Es gibt viele Gründe, in der IG Metall zu sein. Die IG Metall bietet neben der persönlichen Beratung zu vielen Themen wie z. B. Arbeitsvertrag, Arbeitszeugnis oder Eingruppierungsfragen auch weitere Leistungen wie eine Unfall-Freizeitversicherung, eine Notlagenunterstützung, Sterbegeld, Bildungsangebote und vieles mehr... weiter...


Mitglied werden?
Online IG METALL-Mitglied werden...

Hier das Formular ausfüllen und ganz bequem Mitglied werden

Online beitreten: nur wenige Schritte zur IG Metall hier...

IGM Beitrittserklärung zum ausdrucken....


Letzte Änderung am 26. 09. 2019 11:31