Seite druckenFenster schließen

IG Metall Mönchengladbach - Leistungen

StartInhaltTermineSeminareKontaktAnsprechpartnerLeistungen Wir. Die IG Metall vor Ort

Die IG Metall bietet neben der persönlichen Beratung zu vielen Themen wie     z. B. Arbeitsvertrag, Arbeitszeugnis oder Eingruppierungsfragen auch weitere Leistungen:

  • Rechtsberatung und Rechtsschutz kostenlos in Fragen des Arbeits- und Sozialrechts
  • Freizeitunfallversicherung greift außerhalb der Arbeit, also bei Unfällen, die nicht von der Berufsunfallversicherung gedeckt sind.
  • Information und Kommunikation: Ratgeber, Informationen und Broschüren; gedruckt oder online sowie unser monatliches Mitgliedermagazin „metallzeitung“
  • Unterstützung bei Streik: Bei vom Vorstand beschlossenen Streikmaßnahmen sichert die IG Metall durch das Streikgeld die finanzielle Existenz ihrer Mitglieder.
  • Unterstützung bei außerordentlichen Notfällen wird bei der IG Metall vor Ort beantragt und individuell entschieden.
  • Unterstützung im Todesfall. Die gesetzlichen Krankenkassen haben 2004 das Sterbegeld aus ihrem Leistungskatalog gestrichen – die IG Metall nicht!
  • Seminare: Weiterbildungsangebote für unsere Mitglieder.

Aus der Reihe: Satzungsleistungen für Mitglieder...
(Arbeits- und Sozial-) Rechtsschutz

Mit einer Mitgliedschaft in der IG Metall geht man auch bei Rechtsproblemen und Prozessfragen auf Nummer Sicher.

Streitigkeiten nach Arbeitsunfällen, Kündigung oder Krankheit, Auseinandersetzungen um Rentenbescheide, Abfindungen, Lohnabrechnungen und vielerlei mehr.

Der Rechtsschutz der IG Metall für ihre Mitglieder bietet sachkundige Beratung und kostenlose Prozessvertretung, wenn nötig durch alle Instanzen.

Denn wer Recht hat, soll sein Recht bekommen. Mehr zum Rechtsschutz...


Gemeinsam weiterbilden

Unsere Seminare bieten Wissen aus erster Hand, um Zukunft mitzugestalten, für Verbesserungen einzutreten und Eingriffe in deine/ eure Rechte abzuwenden.

Ein Seminarbesuch ist immer ein Schritt hin zu einem selbstbewussteren und erfolgreicheren Eintreten für die eigenen Rechte. Wir freuen uns darauf, Dich demnächst in einem unserer Seminare begrüßen zu dürfen. Unsere Seminarangebote...


Freizeitunfallversicherung

Mit der Freizeit-Unfallversicherung sind weltweit Unfälle außerhalb der Arbeit abgedeckt, also Unfälle, für die die Berufsunfallversicherung nicht einsteht.

Sollte es zu einem Krankenhausaufenthalt von mindestens 48 Stunden kommen, zahlt die IG Metall eine einmalige Entschädigung. Nach nur zwölfmonatiger Mitgliedschaft tritt die Freizeit-Unfallversicherung automatisch in Kraft. Mehr zur Freizeitunfallversicherung...


Außergewöhnliche Notlagen

Auch bei außergewöhnlichen Notlagen hilft die IG Metall.

Eine Notfallunterstützung können Mitglieder erhalten, die sich in einer außerordentlichen Notlage befinden. Es können sehr persönliche Schwierigkeiten sein und sie werden vertraulich behandelt.

Sowohl eine einmalige finanzielle Unterstützung wird auch das Thema Beitragshöhe kann auf Antrag Thema sein.

 Aber auch bei kollektiven Notlagen, wie zum Beispiel bei der Flutkatastrophe 2013, steht die IG Metall ihren Mitgliedern bei. Weiter...


Unterstützung bei Sterbefällen

Auch im Todesfall hilft die IG Metall, so gut es geht:

Die Hinterbliebenen erhalten ein Sterbegeld vom bis zu 31-Fachen des durchschnittlichen Monatsbeitrags der vergangenen zwölf Monate.

Auch beim Todesfall der Lebensgefährtin/des Lebensgefährten beträgt die Unterstützung die Hälfte der obigen Sätze. Weiter zur Leistungsübersicht...


Unterstützung bei Streik

Unsere Politik und Durchsetzungsfähigkeit steht und fällt mit unserer Streikfähigkeit. Ohne sie würden wir als Verhandlungspartner gar nicht ernst genommen.

Die Unterstützungssätze betragen für eine Streikwoche: beispielsweise bei einer Beitragsleistung über 60 Monate das 14fache des Durchschnittsbeitrages, 

Beispiel: Bei einem durchschnittlichen Monatsbeitrag von 20 Euro und mehr als 5-jähriger Mitgliedschaft beträgt die Streikunterstützung 280 Euro in der Woche. Weiter...


Letzte Änderung am 18. 05. 2015 15:41