Seite druckenFenster schließen

Netzwerk Landtechnik - Internationaler Workshop Wien

StartseiteWir über unsWir im BetriebBranchentagungenInterner Bereich





Informationen und Materialien
Weitere Informationen über Inhalt, Programm und Teilnehmer des internationalen Workshops in Wien finden Sie unter der Rubrik Materialien zum Download

Impressionen aus Wien

Panorama Wien

Rudolf Nürnberger, gmtn Österreich

Projektpartner aus Spanien, Ungarn und Tschechien

Podium

Betriebsräte des Netzwerks

Diskusssion

Internationaler Workshop des EU Agri-Tech Netzwerks am 16.04.08 in Wien


Teilnehmer Workshop Wien


Projektkoordinator Wolfgang Nettelstroth (IG Metall) und Yolanda Morin (FM de CC.OO. Spanien)


Der erste internationale Workshop des EU Agri-Tech Netzwerks fand am 16. April 2008 bei den österreichischen Partnern, der Gewerkschaft Metall-Textil-Nahrung (gmtn), in Wien statt.

Gewerkschaftsvertreter der Metallgewerkschaften und Betriebsräte aus österreichischen, deutschen, tschechischen, ungarischen und spanischen Landtechnikbetrieben nahmen am Workshop teil und diskutierten in diesem internationalen Rahmen über die länderspezifische Branchensituation aus Sicht der Arbeitnehmer.

Die Veranstaltung wurde von Rudolf Nürnberger, Ehrenvorsitzender der Metallergewerkschaft gmtn, eröffnet.

Vorgestellt wurden Länderberichte, die einen wichtigen Überblick über die Branchensituation und Bedingungen der nationalen Gewerkschaftsarbeit bieten. Die Vertreter der Gewerkschaften (gmtn, IG Metall, OS Kovo, VASAS, UGT-MCA und FM CC.OO.) stellten diese Länderberichte in ihren Präsentationen vor.

"Der Workshop ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu einer erfolgreichen, transnationalen Netzwerkbildung und Zusammenarbeit zwischen Gewerkschaften und den Betrieben in Europa", so der Projektkoordinator Wolfgang Nettelstroth von der IG Metall Nordrhein-Westfalen.