Seite druckenFenster schließen

IG Metall Rheine - Start

StartBeratungTermineMitgliederbereichMetallzeitungKontaktGalerie
Wer mitbestimmen will, muss Mitglied werden, denn: Gemeinsam erreichen wir einfach mehr!


50 Jahre Geschäftsstelle Rheine

Zum Jubiläum wurde eine Festschrift erstellt, in der die 50-jährige Geschichte der IG Metall Geschäftsstelle Rheine dargestellt wird.

Festschrift


125 Jahre IG Metall

Besser mit Betriebsrat

Mit einem Betriebsrat haben alle Beschäftigten im Unternehmen mehr Rechte und werden besser in betriebliche Entscheidungsprozesse einbezogen.

Weitere Infos hier:


Werbeaktion 2020
Jetzt Mitglied werden:

Team verstärken hier:


Hochschulinformationsbüro der IG Metall

Weitere Infos hier:


Kampagne Respekt


Kampagne Zeitarbeit
IG Metall - Die Gewerkschaft für LeiharbeiterInnen


IG Metall Jugend
Das Portal für Auszubildende, Schüler und Studenten


Das Mitgliedermagazin


Hier erfahren Sie alles Wichtige über Termine und Aktionen, sowie Neuigkeiten aus den Betrieben.

Sie finden auf dieser Seite auch Ihre Ansprechpartner in Rheine, die Sie in arbeits- und sozialrechtlichen Angelegenheiten, sowie bei allen Fragen rund um Ihre Mitgliedschaft beraten.

Leitbild der IG Metall Rheine

Aktuell




Tarifrunde Metallindustrie 2020

Jetzt den Motor nicht abwürgen....

Die Uhr tickt. Die Metall- und Elektroindustrie steht vor tiefgreifenden Veränderungen. Digitalisierung und Dekarbonisierung stellen hohe Anforderungen an die Betriebe.

In vielen Betrieben stehen Entscheidungen an, ob und wie die Zukunft von morgen gestaltet werden kann. Aktuell sind viele Arbeitsplätze und sogar ganze Standorte gefährdet. Zudem herrscht Unsicherheit über die weitere konjunkturelle Entwicklung.

Das sind die Rahmenbedingungen der diesjährigen Tarifbewegung.

Weitere Infos in den metallnachrichten MRW: hier:

Und metallnachrichten Osnabrück-Emsland: hier:


Tarifrunde Textile Dienste

Aktion zum Schichtwechsel bei Initial in Lingen

Das erste Zusammentreffen von Arbeitgebern und IG Metall in der laufenden Tarifrunde ging am 6. Februar 2020 in Frankfurt ohne Angebot der Arbeitgeber zu Ende.

Die IG Metall beschließt 5 % mehr Entgelt und eine verbesserte Altersteilzeit für die Mitglieder in der Branche der textilen Dienste.

Die wirtschaftliche Lage ist weiterhin stabil und die Auftragslage ist gut. Die Branche macht Gewinn und das wäre ohne die Beschäftigten nicht möglich. Deshalb wollen die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer einen fairen Anteil.

Die nächste Tarifverhandlung findet am 13. Februar 2020 statt.

Weitere Infos in den tarifnachrichten: hier


Mehr Geld, mehr Urlaub, mehr Urlaubs- und Weihnachtsgeld

Tarifergebnis für die Leiharbeit

Neben einer guten Lohnerhöhung gibt es zukünftig mehr Urlaub sowie mehr Urlaubs- und Weihnachtsgeld.

Und ab 2021 gibt es zusätzlich zum Urlaubs- und Weihnachtsgeld eine zusätzliche Zahlung für Mitglieder. Dieser Betrag wird ab dem Jahr 2023 in der Spitze bis zu 700 Euro betragen und das ausschließlich für Gewerkschaftsmitglieder.

Weitere Infos im Tarifinfo - hier:


Tarifrunde im Sanitär-Heizung- und Klimahandwerk NRW

Für die Beschäftigten konnte eine Entgelterhöhung in zwei Schritten vereinbart werden.

Zum 1. Februar 2020 erhöhen sich die Entgelte um 2,85 Prozent und zum 01. Februar 2021 um weitere 2,55 Prozent. Zu beiden Zeitpunkten werden auch die Ausbildungsvergütungen angehoben. Der Tarifvertrag läuft bis zum 28. Februar 2022.

Weiter Infos in den tarifnachrichten: hier


Tarifabschluss in der

Holz- und Kunststoffindustrie 2019

In der letzten Verhandlung am 2. Dezember 2019 konnte ein Ergebnis erzielt werden:

Das Entgelt steigt in zwei Stufen um 4,4 Prozent.

Für die Monate Oktober bis Dezember 2019 erhalten die Vollzeitbeschäftigten insgesamt 150 Euro als Einmalzahlung, die Azubis 75 Euro.

Ab dem 1. Januar 2020 gibt es tabellenwirksam 2,6 Prozent mehr Entgelt und ab dem 1. Januar 2021 weitere 1,8 Prozent.

Die Ausbildungsvergütungen steigen überproportional an.

Weitere Infos im tarifinfo hier:


Bildungsprogramm 2020

Das regionale Bildungsprogramm 2020 und die zentralen Bildungsprogramme 2020 stehen online zur Verfügung und wir freuen uns über Eure Anmeldungen.

Zentrales Bildungsprogramm für Betriebsräte

Zentrales Bildungsprogramm für Aktive

Regionales Bildungsprogramm für Betriebsräte


Mitglieder-Werbeaktion 2020

Im Jahr 2019 konnten über 600 neue Mitglieder für die IG Metall Rheine gewonnen werden.

Dies ist ein großartiger Erfolg und das Team der IG Metall Rheine möchte sich bei allen Beteiligten ganz herzlich für dieses Engagement bedanken.

Unsere Kampagne - ein Gutschein für den "Geworbenen" und ein Gutschein für den "Werber" in Höhe von jeweils 15,00 € läuft deshalb auch im Jahr 2020 zunächst in gewohnter Form weiter.

Überall, wo sich viele Mitglieder beteiligen, ist die IG Metall stark!

Das bringt jedem was: Die IG Metall gewinnt noch mehr Durchsetzungskraft bei betriebs- und gesellschaftspolitischen Angelegenheiten und das neue Mitglied kann sich auf persönliche Unterstützung mit kompetenter Beratung und Rechtsschutz verlassen.


Übertragungszeitraum für Urlaubsansprüche bei langjähriger Arbeitsunfähigkeit auf 15 Monate begrenzt

Das Bundesarbeitsgericht hat entschieden, dass der Übertragungszeitraum auf 15 Monate nach dem Entstehungsjahrs des Urlaubs zu begrenzen sei. Danach verfällt bei andauernder Arbeitsunfähigkeit z. B. der Urlaub aus dem Jahre 2018 am 31.03.2020 im laufenden Arbeitsverhältnis.

Weitere Informationen gibt es bei der IG Metall Rheine.