Seite druckenFenster schließen

IG Metall Unna - Wochenendseminar „Arbeit-Gesundheit-Schwerbehinderung“

StartKontaktÄnderungsmitteilung

Wochenendseminar „Arbeit-Gesundheit-Schwerbehinderung“



Zwei Arbeitskreise, die unterschiedliche Schwerpunkte haben, aber doch unheimlich viele Schnittpunkte aufweisen…

Das war der Hintergrund, weshalb die IG Metall Unna beschlossen hat die Arbeitskreise „Arbeits- und Gesundheitsschutz“ und „Schwerbehindertenvertretung“ zu einem gemeinsamen Wochenendseminar einzuladen. Unter Berücksichtigung der individuellen Ansprüche der Kolleginnen und Kollegen an ihre ehrenamtliche Arbeit im Verwaltungsstellenbereich wurden gemeinsam Ideen gesammelt, wie man zukünftig zusammenarbeiten kann.

Es wurde beschlossen sich zukünftig als ein Team zu präsentieren, das die Themen unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Blickwinkel in den Vordergrund ihrer Arbeit stellen will.

Hierzu gehören nicht nur die Planung von themenspezifischen Info-Veranstaltungen, sondern auch die Durchführung von Aktionen und die Nutzung der modernen Medien, um die Arbeit zukünftig zu präsentieren.

Ein erster Anfang soll die Vorstellung des „Projektes“ im Rahmen des 1. Mai sein. Dazu soll ein Planungstreffen stattfinden, zu dem neben dem bestehenden Kernteam natürlich auch alle interessierten Kolleginnen und Kollegen herzlich eingeladen sind.

Bericht von Sonja Dammann