Seite druckenFenster schließen

IG Metall Unna - Warnstreik 2016

StartKontaktÄnderungsmitteilung

Warnstreik 2016

 

 

Die Arbeitgeber der Metall- und Elektroindustrie verweigern ein verhandlungsfähiges Angebot. Auch nach der dritten Verhandlung am 28. April zeichnet sich keine Lösung am Verhandlungstisch ab. Wir fordern 5 % mehr Entgelt und Ausbildungsvergütung für zwölf Monate. Die Arbeitgeber hatten uns nur 2,1 % in zwei Stufen für 24 Monate geboten. Die Arbeitgeber bewegen sich nicht! Das ist zu wenig!

 

Aus diesem Grund rief auch die IG Metall Unna, auf Beschluss der Tarifkommission der IG Metall NRW, heute zum Warnstreik auf. Bei den Betrieben GEA Farm Technologies, Welser Profile GmbH, RP Technik GmbH und Schmitz u. Söhne GmbH & Co KG legten ca. 450 Beschäftigte die Arbeit für ca. 2 Stunden nieder. Der heutige Warnstreik war eine erste Mahnung an die Arbeitgeber.

 

Auf der Kundgebung berichtete der erste Bevollmächtigte Michael Lux, dass wir geschlossen hinter unserer Tarifforderung stehen. Denn das Motto für diese Tarifrunde lautet: „Wir für mehr“ und das heißt: Wir wollen, dass die Arbeitgeber in der nächsten Verhandlung ein verhandlungsfähiges Angebot vorlegen und das schaffen WIR nur gemeinsam!

 

 


Fotogalerie

Zum Durchblättern, bitte anklicken. (Fotos von Paul-Josef Koch)