Seite druckenFenster schließen

IG Metall Weilheim - Frauentag 2017

StartKontaktAnsprechpartnerTermineBeitretenBetriebsratswahlen 2018

Veranstaltung zum Frauentag

"Made in Dagenham"

am Mittwoch, 8. März 2017  

um 18 Uhr

im KinoP., Frauenhoferstr. 7, Penzberg


 Arbeit und Lebensgefühl im Dagenham werden 1967 sehr durch das ansässige Fordwerk bestimmt. Jeder steht irgendwie mit der Fabrik in Verbindung. Die Arbeitsbedingungen sind mies und die Bezahlung schlecht, besonders für Frauen. 187 Näherinnen sind im Team, das die Autositze näht - eine davon ist Rita O´Grady, die sich im Lauf des Films von der unscheinbaren Arbeiterin zur Gallionsfigur im Kampf um gerechte Bezahlung mausert.


 anschließend:

FilmGespräch

im Pfarrzentrum Christkönig, Penzberg


 Gemeinsam Essen und Trinken ... den Film Revue passieren lassen ... den Feierabend feiern ... Frauensolidarität spüren ... Ratschen & Planen ... mit Freundinnen den Abend genießen.

 

 

Internationaler Frauentag

 

Nicht nur am internationalen Frauentag, sondern 365 Tage im Jahr setzt sich die IG Metall gemeinsam mit ihren Betriebsräten und Vertrauensleuten für bessere Arbeits- und Lebensbedingungen für Frauen ein.

Der internationale Frauentag wird weltweit von Frauenorganisationen am 8. März begangen. Er entstand in der Zeit um den ersten Weltkrieg im Kampf um die Gleichberechtigung und das Wahlrecht.

Vor 99 Jahren gab es erstmals das freie, geheime aktive und passive Wahlrecht für Frauen über 20 Jahren. Seit 60 Jahren braucht die Ehefrau für eine Erwerbstätigkeit keine Zustimmung ihres Ehemannes und erst seit 40 Jahren muss eine Erwerbstätigkeit der Ehefrau nicht mehr "mit Pflichten in Ehe und Familie" vereinbart sein.

 

Gleichstellung heißt für uns:

Perspektive für alle - Chancengleichheit

Ungleiche Karrierechancen: Jeder 3. Mann wird befördert, aber nur jede 5. Frau

Gleiches Geld für gleichwertige Arbeit - Entgeltgerechtigkeit

Auch in der gleichen Berufsgruppe gilt es die Lohnlücke: Weibliche Ingenieure verdienen im Durchschnitt 12% weniger als ihre männliche Kollegen.

Leben und Arbeit zusammendenken - Vereinbarkeit

Ob Familienaufgaben, Qualifizierung, Gesundheit oder andere private Interessen - Vereinbarkeit, und zwar für Männer und Frauen.