Seite druckenFenster schließen

IG Metall Weilheim - 2021 Jubilare von 2020

StartKontaktAnsprechpartnerTermineBeitretenKampagnenSeminare


 


 


Jubilarfeier für letztjährige Jubilare

Nachgefeiert

Da die Jubilarfeier von 2020 aufgrund der Coronapandemie abgesagt werden musste, wurde die Jubilarfeier für alle Jubilare aus 2020 im Landgasthaus Stroblwirt in Oberhausen am 16. Oktober 2021 nachgefeiert. Alle insgesamt 185 Jubilare, mit 25-, 40-, 50-, 60-, 70- und sogar 75-jährigen Mitgliedschaften in der Gewerkschaft, waren mit ihren Partnern und Partnerinnen eingeladen. Zur Feier kamen dann mit Gästen und Vertretern der IG Metall Weilheim insgesamt rund 80 Personen.

Die IG Metall weiß, dass wir den Ehrenmitgliedern und ihrem Engagement viel zu verdanken haben. Damit wir die Arbeitsbedingungen seit Gründung der Bundesrepublik verbessern konnten, waren damals, wie auch heute, aktive Gewerkschaftsmitglieder wichtig. Denn freiwillig verändern Arbeitgeber, damals wie heute, die Bedingungen nicht.

Die Festrede hielt an diesem Ehrentag Wilfried Knorr, Direktor der Diakonie HERZOGSÄGMÜHLE in Peiting und selbst Arbeitgeber von 1700 Beschäftigten. Er spannte in seiner Festtagsrede den Bogen von den "Global Goals", den von der UN herausgegebenen 17 wichtigsten Zielen einer nachhaltigen Entwicklung unserer Zeit, bis hin zu den Aufgabenstellungen für die Gewerkschaften.

Festlich umrahmt wurde die Feier mit Musik von Franz Oefele aus Dießen und freilig wurde an den Tischen auch jede Minute für interessante Gespräche unter den Kollegen und Kolleginnen genutzt, da man sich teilweise auch schon lange nicht mehr gesehen hatte.


Jubilare aus Penzberg, Sindelsdorf, Egling, Geretsried, Münsing


Jubilare aus Peiting, Schongau, Kaufering und Fuchstal


Jubilare aus Peissenberg, Hohenpeissenberg, Oberhausen,

Weilheim, Wessobrunn, Wielenbach, Pöcking und Raisting