Seite druckenFenster schließen

IG Metall Weilheim - 2021 Tarifrunde Textil

StartKontaktAnsprechpartnerTermineBeitretenKampagnenSeminare

Tarifrunde in der Textil- und Bekleidungsindustrie 2021

Die Beschäftigten lassen sich nicht abspeisen

Die gegenwärtige Pandemie macht auch die laufende Tarifrunde in der Textil- und Bekleidungsindustrie zu einem schwierigen Unterfangen. Die Arbeitgeber versuchen dies für ihre Zwecke auszunutzen und haben nach mehreren Verhandlungsrunden der Annäherung nun ein indiskutables Angebot vorgelegt. Die IG Metall hatte bereits Bereitschaft für ein Krisenpaket 2021 vorgelegt um mit einer „Übergangslösung“ für dieses schwierige Jahr den Arbeitgebern entgegen zu kommen. Alle Lösungsvorschläge wurden bisher abgelehnt.

Der Verhandlungsführer der IG Metall, Manfred Menningen, zeigt sich enttäuscht: „Die Pandemie verlangt nicht nur den Unternehmen, sondern auch den Beschäftigten viel ab.“

Nachdem die Verhandlungen ergebnislos abgebrochen wurden und sich die Textilbeschäftigten nicht abspeisen lassen wollen werden nun ab der zweiten Februarwoche Aktionen und Warnstreiks in den Betrieben folgen. Immerhin geht es um die Aufrechterhaltung des Tarifvertrages zur Altersteilzeit und um belastbare Einkommenserhöhungen!